Veranstaltungen

Auf dem Weg zum neuen Museum - Intervention
 

Codes der Macht. Mit 16 auf den Thron


Wenn das RGZM in wenigen Jahren in einen Museumsneubau umzieht, wird auch seine Dauerausstellung ein völlig neues Gesicht bekommen. Bis dahin aber werden wir im Kurfürstlichen Schloss gemeinsam mit unseren Besucherinnen und Besuchern mit neuen Vermittlungsformaten experimentieren. Probeaufbauten, die neue Perspektiven auf Altbekanntes öffnen, werden als »Interventionen« in die bestehenden Ausstellungen integriert. Den Anfang machen wir im November mit »Codes der Macht – Mit 16 auf den Thron«.

Ausstellungen
 

8 Objekte, 8 Museen - eine simultane Ausstellung der Leibniz-Forschungsmuseen


„8 Objekte, 8 Museen - eine simultane Ausstellung der Leibniz-Forschungsmuseen“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der Leibniz-Museen mit dem Leibniz-Institut für Wissensmedien im Rahmen des Leibniz-Jahres 2016 „Die beste der möglichen Welten“, mit dem die Leibniz-Gemeinschaft den 370. Geburtstag und den 300. Todestag ihres Namenspatrons, Gottfried Wilhelm Leibniz, begeht. Die Ausstellung wird ab 7. November 2016 eine Woche vor Leibniz‘ 300.Todestag – bis zum Juni 2017 in den acht Museen in Berlin,...

Für Kinder und Familien
 

Familiensonntag zum Römertag Rheinhessen »Wie man einen Fluss bewacht«

30.04.2017
Am Ende der Römerzeit finden sich entlang des Rheins in regelmäßigen Abständen kleine Kastelle,sogenannte Burgi. Damals, am Ende des 4. Jahrhunderts n. Chr., war der Limes als Grenze des Römischen Reiches längst aufgegeben worden. Die Burgi sollten den Rhein, die »nasse« Grenzedes Reiches, vor Eindringlingen schützen. Wir tauchen in die Zeit ein, in der auch die »Mainzer Römerschiffe«, die im Museum als Nachbauten bewundert werden können, auf dem Rhein Patrouille...

WissenschaftsCampus Mainz, Tagungen und Konferenzen
 

Der Herrscher als Versager?!

09.05.2017 - 10.05.2017
Internationale Tagung der AG Kraftprobe Herrschaft in Kooperation mit dem Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz: Byzanz zwischen Orient und Okzident

öffentlicher Vortrag
 
öffentliche Führung
 

Internationaler Museumstag: »Auf Spurensuche an den Mainzer Schiffswracks«

21.05.2017
Am 21. Mai 2017 ist Internationaler Museumstag. Unter dem Motto „Spurensuche. Mut zur Verantwortung!“ laden zahlreiche Museen an diesem Sonntag zu besonderen Aktionen ein: So auch das Museum für Antike Schiffahrt des RGZM. Wir begeben uns auf Spurensuche an den Mainzer Schiffswracks.

WissenschaftsCampus Mainz
 

5. Seminar des Leibniz-WissenschaftsCampus

22.05.2017
The Empire that would not die. The Paradox of Eastern Roman Survival, 640-740

Für Kinder und Familien
 

Familiensonntag: »Wie ein ganzes Museum umzieht«

28.05.2017
Jeden letzten Sonntag im Monat lädt das RGZM Dich und Deine gesamte Familie am Nachmitag um 15 Uhr ins Museum ein. Während du (ca. ab 5 Jahren) zu einem Thema in unserer Ausstellung forschst und in der Kinderwerkstatt selbst aktiv wirst, schicken wir deine Familie zu einer passenden Themenführung durch die Ausstellung.

WissenschaftsCampus Mainz, öffentlicher Vortrag
 

Basileus - Rex - Malik. Orient und Okzident in Sizilien

31.05.2017
Vortrag von Prof. Dr. Thomas Dittelbach (Bern)

WissenschaftsCampus Mainz, öffentlicher Vortrag
 

Between Grecus and Romaios: Greek and Byzantine Identities in Italy, 600-1000 AD

07.06.2017
Vortrag von Prof. Dr. Edward Schoolman (Reno),Wolfgang Fritz Volbach - Fellow im Sommersemester 2017 In the early Middle Ages, many parts of central and southern Italy were either controlled by or remained under the influence of the Byzantine Empire.  These areas, between the cities of Rome and Ravenna and Naples during the Exarchate, and the theme of Longobardia and the southern Italian Katepanate, formed at the end of the tenth century, became zones of intense cultural interaction, and...

WissenschaftsCampus Mainz, öffentlicher Vortrag
 
WissenschaftsCampus Mainz
 

Neue Forschungen zu einer spätantiken Pilgerkirche in Ephesos

29.06.2017
Vortrag von Katinka Sewing, M.A. (Heidelberg)

öffentlicher Vortrag
 
Tagungen und Konferenzen
 

Ground Stone Artifacts and Society

12.09.2017 - 15.09.2017
An international conference on quarrying, production, function and exchange of ground stone artifacts. Hosted by Johannes Gutenberg University of Mainz, University of Applied Sciences Mainz, Römisch-Germanisches Zentralmuseum.