Workshop

Open Access Publizieren in der Archäologie: Stand und Perspektiven

27.07.2017 - 28.07.2017

Um Anmeldung wird gebeten unter service(at)rgzm.de Veranstalter: Verband der Landesarchäologen, Universitätsbibliothek Heidelberg - Propylaeum, Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg im RP Stuttgart,...

Für Kinder

Kinderwerkstatt in den Sommerferien: Archäologentagebuch

11.07.2017

Heute versetzen wir uns in die Welt eines Archäologen vor einhundert Jahren. In einer Zeit ohne Computer und digitaler Fotografie war das Tagebuch eines Archäologen viel mehr als der tägliche Bericht über seine Ausgrabung....

WissenschaftsCampus Mainz

Neue Forschungen zu einer spätantiken Pilgerkirche in Ephesos

29.06.2017

Vortrag von Katinka Sewing, M.A. (Heidelberg)

Veranstaltungskalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
  01
02
03
04
05
06
07
08 09
10
11 12
13
14
15 16 17 18
19
20 21 22 23 24 25 26
27
28
29 30 31  
Fibelnfieber – Die Bestattungen der »Circolo delle Fibule« aus Numana-Sirolo (prov. Ancona, Italien), 7.-5. Jh. v. Chr.
Schon seit Jahrzehnten gewähren die Wintervorträge einem Interessierten Publikum Einblick in die aktuellen Forschungen am RGZM. Auch 2017 möchten wir Sie wieder mit Vorträgen über einige unserer Arbeiten informieren. Die Veranstaltungsreihe "Wintervorträge" wird ausgerichtet von der Gesellschaft der Freunde des RGZM.
Küche – Sprache – Gemeinschaft. Was vermisst(e) man in der Fremde am meisten?
Informationen, Austausch und Kontakte bietet die Fortsetzung der Reihe „Reif für Kultur“ für Seniorinnen und Senioren. Die Mainzer Museumslandschaft ist vielfältig: Von „A“ wie Archäologie über „D“ wie Dom, „G“ wie Gutenberg, „K“ wie Kunst und „N“ wie Naturgeschichte zeigen sechs Mainzer Museen am Februar ihre Schätze. In diesem Jahr ist erstmals auch und das Freilichtmuseum in Bad Sobernheim mit von der Partie.
Sieger für die Ewigkeit. Das einzige erhaltene italische Waffenmal (4. Jh. v. Chr.) im Visier der Forschung
Schon seit Jahrzehnten gewähren die Wintervorträge einem Interessierten Publikum Einblick in die aktuellen Forschungen am RGZM. Auch 2017 möchten wir Sie wieder mit Vorträgen über einige unserer Arbeiten informieren. Die Veranstaltungsreihe "Wintervorträge" wird ausgerichtet von der Gesellschaft der Freunde des RGZM.
Der Gewinn lohnt das Risiko. Frachtschifffahrt im Römischen Reich.
In den Sonntagsführungen durch das Museum für Antike Schiffahrt bieten wir unterschiedliche Themenschwerpunkte an.
Technologie und Ressourcennutzung der Mayener Großtöpfereien. Industriegeschichte der Völkerwanderungszeit im Experiment.
Schon seit Jahrzehnten gewähren die Wintervorträge einem Interessierten Publikum Einblick in die aktuellen Forschungen am RGZM. Auch 2017 möchten wir Sie wieder mit Vorträgen über einige unserer Arbeiten informieren. Die Veranstaltungsreihe "Wintervorträge" wird ausgerichtet von der Gesellschaft der Freunde des RGZM.

aktuelle Hinweise

Aufgrund unserer Umzugsaktivitäten sind die Ausstellungsbereiche im Kurfürstlichen Schloss leider nicht mehr zugänglich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Museum für Antike Schiffahrt, auf Schloss Monrepos und im Vulkanpark!