öffentliche Führung, Für Kinder und Familien 


27. August 2017, 13:00 Uhr

RGZM | Römisch-Germanisches Zentralmuseum
im Kurfürstlichen Schloss
Ernst-Ludwig-Platz 2
55116 Mainz

Der Eintritt in das Museum ist frei!


für alle

Sonderöffnung RGZM im Kurfürstlichen Schloss | Familiensonntag: »Wie man zeigt, dass man einfach der/die Beste ist!«

Was sind die Codes der Macht? Mit dieser Frage startet das Sonderprogramm im Kurfürstlichen Schloss und öffnet gleichzeitig auch den Blick hinter die Kulissen.

Auch die Archäologie entschlüsselt “Codes der Macht”. Sie verbergen sich in Objekten, deren Fundzusammenhänge uns die “Bühnen” zeigen, auf denen die mit ihnen verbundenen Botschaften dem Publikum präsentiert wurden. Dieser Blick auf Machtkämpfe in längst vergangenen Gesellschaften, in ganz anderen Herrschaftsstrukturen und Medienwelten ausgetragen, schärft unser Bewusstsein für gegenwärtige "Codes der Macht".

König Chlodwig wusste das ganz genau, als er im Jahr 481 König der Franken werden wollte. Dabei war er erst 16 Jahre alt, als sein Vater, König Childerich, starb. Und er war nicht der einzige, der die Macht wollte. Wir schauen ihm dabei über die Schulter, wie er zeigte, dass er der beste Herrscher sein wird. Außerdem schauen wir auch noch bei anderen mächtgen Männern und Frauen vorbei. Und unsere Gäste greifen heute selbst nach der Krone, wenn sie uns sagen, warum sie
die Besten sind!

Kosten

Erwachsene 3,- €, ermäßigt 2,- €, Familienkarte 6,- €