Workshop 

Foto: N. Hanssen/RGZM.


19.02.2017, 12:00 - 15:00 Uhr

RGZM | Römisch-Germanisches Zentralmuseum
im Kurfürstlichen Schloss
Ernst-Ludwig-Platz 2
55116 Mainz


Zeichnen im Museum? Sehen Lernen durch Zeichnen!

Dieser Workshop ist leider ausgebucht. Am 19.03.2017 gibt es jedoch schon den nächsten Termin.

Durch genaues Hinsehen entdecken Sie mit uns die Ausstellungen des Römisch-Germanischen Zentralmuseums einmal ganz anders. In dieser Veranstaltung interpretieren wir ausgewählte Objekte und Installationen mit Zeichenwerkzeug und Papier.

Während diese Objekte Modell stehen, verrät Dipl.-Des. (FH) Christian Weber vom Gegenstrich-Atelier Tipps und Tricks, um die entstehende Zeichnung lebendig und spannend werden zu lassen.

Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, die einen Anlass zum Zeichnen suchen. Bitte bringen Sie (Ihre gewohnten) Zeichenmaterialien mit: Block oder Skizzenbuch und Stifte.

Hinweis

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen je Veranstaltung begrenzt. Verbindliche Anmeldung unter service@rgzm.de oder telefonisch unter 06131/9124-170, die Teilnahmegebühr von 20 € wird an der Museumskasse vor Ort entrichtet.