01.08.2018, 10:00 - 13:00 Uhr

Museum für Antike Schiffahrt des RGZM
Neutorstraße 2b
55116 Mainz

Der Eintritt in das Museum ist frei!


Familien
Kinder

Kinderwerkstatt in den Sommerferien: Wie man einen Fluss bewacht

Langeweile in den Schulferien? Nicht bei uns: denn in der schulfreien Zeit könnt ihr in unserer Kinderwerkstatt selbst kreativ werden und lernt dabei noch Spannendes aus der Geschichte.

Am Ende der Römerzeit finden sich entlang des Rheins in regelmäßigen Abständen kleine Kastelle, so genannte Burgi. Damals, am Ende des 4. Jahrhunderts n. Chr., war der Limes als Grenze des römischen Reichs längst aufgegeben worden. Die Burgi sollten den Rhein, die „nasse“ Grenze des Reichs, vor Eindringlingen schützen. Wir tauchen in die Zeit ein, in der auch die »Mainzer Römerschiffe«, die im Museum als Nachbauten bewundert werden können, auf dem Rhein Patrouille fuhren.

Kinderwerkstatt

Nach römischem Vorbild baut ihr eine Grenzfestung und sichert den Rhein.
 

Anmeldung über die Mainzer Ferienkarte.

Kosten für Mainzer Ferienkartenbesitzer: je Kind 2,- € 
Alter: 6-10 Jahre
max. Teilnehmerzahl: 12

Anmeldung/Teilnahmekarte nur in Verbindung mit der Mainzer Ferienkarte möglich, Bezug über das Ferienkartenbüro im Haus der Jugend.

Zum Angebot der Mainzer Ferienkarte

Die Ferienkarte besteht aus einem Stammangebot (kostenlose Benutzung des ÖPNV in Mainz und Wiesbaden, kostenloser Eintritt in fast alle Frei- und Hallenbäder und Museen in Mainz und Wiesbaden) und aus über 400 Einzelveranstaltungen
mehr Informationen unter: http://www.jugend-in-mainz.de/ferienkarte.html 
  

Hinweis

Bitte bringt euch Essen und Trinken für die Pause mit.