öffentliche Führung 

© Carolin Dürrenberg


16. Juni 2017, 14:30 Uhr

Museum für Antike Schiffahrt des RGZM
Neutorstraße 2b
55116 Mainz


Reif für Kultur. Sieben Museen - Ein Projekt. »Gewinn lohnt das Risiko«

Information, Austausch und Kontakte bietet die Fortsetzung der Reihe "Reif für Kultur" für alle Älteren und alle anderen, die sich "reif" genug fühlen. Die Mainzer Museumslandschaft ist vielfältig: Von "A" wie Archäologie über "D" wie Dom, "G" wie Gutenberg, "K" wie Kunst und "N" wie Naturgeschichte sprechen wir mit unseren Gästen über Exponate und Themen aus der Forschung der Museen.

Wenn wir in archäologischen Grabungen weit gehandelte Exportgüter finden, steht dahinter ein langer Weg zu Wasser und zu Land und damit auch eine Abwägung von Gewinnerwartung und den Risiken der Reise. Der Warentransport über das Meer war besonders gefährlich. Es wurde gesegelt und damit war man den Unwägbarkeiten des Windes unterworfen. Seehandel erforderte großes Geschick und Kenntnis der Seeleute und Glück. Wracks, die wertvollsten Quellen der Schiffsarchäologie, sind allerdings oft Zeugen gescheiterter Unternehmungen.

Vorverkauf und Reservierung

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen je Veranstaltung begrenzt. Karten gibt es im Vorverkauf für 7 € (inkl. Kaffee und Kuchen) in den einzelnen Häusern.

Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl wird eine Anmeldung über service(at)rgzm.de - gerne auch telefonisch unter 06131 9270-170.