Zeichnend entdecken 


03.05.2018, 18:00

Museum für Antike Schiffahrt des RGZM
Neutorstraße 2b
55116 Mainz

Eintritt frei!


Sketching-Tour - Das Museum für Antike Schiffahrt mit Stift und Farbe

Ausgehend von unserem Museum laden wir Sie ein mit uns die Umgebung durch die Künstlerbrille zu erkunden. Bewaffnet mit Stift, Farben und Papier begeben wir uns gemeinsam auf die Suche nach spannenden Motiven und neuen Blickwinkeln rund um die alte Lokhalle (Museum für Antike Schiffahrt) und die geschäftige Baustelle (Neubau). Gehören Sie zu der Urban Sketching-Bewegung, möchten sich anschließen oder möchten ihre Zeichenkünste weiter ausarbeiten? Dann kommen Sie mit uns und erfahren Sie zeichnend mehr über das römische Mainz.

2020 zieht das Römisch-Germanische Zentralmuseum samt Sammlungen um in das neue Gebäude gleich neben dem Museum für Antike Schiffahrt. Wie das neue Museum und Institut für Archäologie aussehen wird, können Sie vor Ort am mittlerweile fertigen Rohbau sehen. Erfahren Sie im Zuge der geführten Sketching-Tour mehr über die Architektur des Schifffahrtsmuseums und des Neubaus. Erleben Sie neue Perspektiven wie zum Beispiel vom oberen Deck des Parkhauses, auf dem der archäologisch-zeichnerische Blick auch noch auf das römische Theater erweitert werden kann.

Nach einer zweistündigen Tour wollen wir den Abend im Weinhaus Michel ausklingen lassen (optional).

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, wir bitten um Anmeldung
per Mail unter: service(at)rgzm.de 
oder telefonisch unter: oder 06131 9124-170.