Öffentliche Führungen am RGZM

für Kinder und Familien
 

Familiensonntag mit Kinderwerkstatt: »Biete Wein, kaufe Getreide«

27.05.2018
Flüsse wie der Rhein oder die Donau waren in schon in der Antike wichtige Handelswege. Über sie wurden die Waren, die von weit her über das Meer kamen, in das Hinterland verteilt. Heute zeigen wir, wie solche Schiffe und Boote aussahen und was sie alles transportiert haben. Wer waren die Händler und Schiffer und was passierte mit den "Verpackungen"?

öffentliche Führung
 

Virtuelle Realität im Museum für Antike Schiffahrt

27.05.2018
Begehen Sie die 3D-Rekonstruktion eines im 1. Jahrhundert gesunkenen Handelsschiff virtuell in unserem Mixed Reality Open Lab.

öffentliche Führung
 

Der Gewinn lohnt das Risiko. Handelsschifffahrt im Römischen Reich

03.06.2018
Wenn wir in archäologischen Grabungen weit gehandelte Exportgüter finden, steht dahinter ein langer Weg zu Wasser und zu Land und damit auch eine Abwägung von Gewinnerwartung und den Risiken der Reise. In dieser Führung beschäftigen wir uns mit den Chancen und Risiken des Warentransports zu Wasser.

öffentliche Führung
 

Tasten - Wahrnehmen - Verstehen

06.06.2018
Eine inklusive Führung zu den Mainzer Römerschiffen anlässlich des Sehbehindertentages 2018.

Zeichnend entdecken
 

Sketching-Tour - Das Museum für Antike Schiffahrt mit Stift und Farbe

07.06.2018
Ausgehend von unserem Museum laden wir Sie ein mit uns die Umgebung durch die Künstlerbrille zu erkunden. Bewaffnet mit Stift, Farben und Papier begeben wir uns gemeinsam auf die Suche nach spannenden Motiven und neuen Blickwinkeln rund um die alte Lokhalle (Museum für Antike Schiffahrt) und die geschäftige Baustelle (Neubau). Gehören Sie zu der Urban Sketching-Bewegung, möchten sich anschließen oder möchten ihre Zeichenkünste weiter ausarbeiten? Dann kommen Sie mit uns und erfahren Sie...

öffentliche Führung
 

Vom Soldaten zum Schiffsbauer – Lebenswelten in der römischen Flotte

17.06.2018
Nach einer Einführung rund um die Mainzer Römerschiffe samt Ausgrabung, Restaurierung und Rekonstruktion, erfahren Sie in dieser Führung mehr aus den Lebenswelten der römischen Flottensoldaten.

Für Kinder
 

Kinderwerkstatt in den Sommerferien: Archäologen-Tagebuch

27.06.2018
Langeweile in den Schulferien? Nicht bei uns: denn in der schulfreien Zeit könnt ihr in unserer Kinderwerkstatt selbst kreativ werden und lernt dabei noch Spannendes aus der Geschichte.

öffentliche Führung
 

Rammen und Entern. Erinnerung an die glorreiche Vergangenheit der Flotte

01.07.2018
In dieser Führung verfolgen wir die Rolle der militärischen Schifffahrt in römischer Zeit, die im Museum durch Modelle militärischer Wasserfahrzeuge, Denkmäler der Germanischen Flotte und die „Mainzer Römerschiffe“ repräsentiert ist.

öffentliche Führung
 

Perfekt für ihren Zweck. Allgemeine Führung zu den Mainzer Römerschiffen

15.07.2018
Falls Sie sich für das römische Mainz interessieren, können Sie in dieser Führung die „Highlights“ des Museums in ihrem historischen Zusammenhang kennen lernen: Sie erfahren im Zuge der Führung mehr über die Entdeckung der „Mainzer Römerschiffe“ und ihre Rekonstruktion in den 1:1 Nachbauten.

Ferienprogramm
 

Kinderwerkstatt in den Sommerferien: Wie man einen Fluss bewacht

01.08.2018
Langeweile in den Schulferien? Nicht bei uns: denn in der schulfreien Zeit könnt ihr in unserer Kinderwerkstatt selbst kreativ werden und lernt dabei noch Spannendes aus der Geschichte.

öffentliche Führung
 

Der Gewinn lohnt das Risiko. Handelsschifffahrt im Römischen Reich

05.08.2018
Wenn wir in archäologischen Grabungen weit gehandelte Exportgüter finden, steht dahinter ein langer Weg zu Wasser und zu Land und damit auch eine Abwägung von Gewinnerwartung und den Risiken der Reise. In dieser Führung beschäftigen wir uns mit den Chancen und Risiken des Warentransports zu Wasser.

öffentliche Führung
 

Vom Soldaten zum Schiffsbauer – Lebenswelten in der römischen Flotte

19.08.2018
Nach einer Einführung rund um die Mainzer Römerschiffe samt Ausgrabung, Restaurierung und Rekonstruktion, erfahren Sie in dieser Führung mehr aus den Lebenswelten der römischen Flottensoldaten.

für Kinder und Familien
 

Familiensonntag mit Kinderwerkstatt: Geschichten rund ums Meer

26.08.2018
Natürlich kannten die Menschen die Lebewesen, die sich in den Meeren und Flüssen tummelten. Sie fischten, angelten und verspeisten sie, wenn sie schmackhaft waren. Sie stellten sich in den Gewässern aber auch fantastische und göttliche Wesen vor. Die machte man für die Eskapaden der Flüsse und Meere, z. B. für Überflutungen, verantwortlich – aber auch für das Gelingen von Seereisen und Fischzügen. Wir gehen heute in der Ausstellung auf die Suche nach wirklichen und fantastischen Geschichten...