Martina Haase M.A.

Stipendiatin (SAW Projekt Pilgerwesen)

    Forschungsprojekte

    Lebenslauf

    • seit April 2014: Promotionsstudium der Christlichen Archäologie an der Universität Mainz.
    • 2007 – 2013: Studium der Christlichen Archäologie (Hauptfach), Biblischen Archäologie und Vor- und Frühgeschichte mit Schwerpunkt Provinzialrömische Archäologie an der Universität Mainz.
    • seit 2010: Mitarbeiterin am Jaffa Cultural Heritage Project unter der Leitung von Dr. M. Peilstöcker und Dr. A. Burke
    • Sommer 2010: Mitarbeiterin bei der Archiv-Dokumentation im Rahmen des Jaffa Cultural Heritage Projects, Jaffa/Tel Aviv (Leitung: Dr. Peilstöcker, Dr. Burke)
    • Aug – Sept 2010: Archivierung des Museuminventars im Paulus-Haus, Jerusalem (Volontariat) unter der Leitung von Prof. Dr. W. Zwickel
    • seit 2011: Mitarbeit an dem Projekt „Griechische Stifterinschriften auf Kreta“ (Leitung: Prof. Dr. V. Tsamakda)
    • 2011 – 2013: Mitarbeit beim Conrad Akko Excavation Publikation Project unter der Leitung von Prof. Dr. Zwickel, Dr. Peilstöcker

    Ausgrabungen

    • Sommer 2011: Teilnahme an der Ausgrabung in Jaffa/Tel Aviv (Leitung: Dr. Peilstöcker, Dr. Burke)
    • Sommer 2012: Teilnahme an der Ausgrabung in Jaffa/Tel Aviv (Leitung: Dr. Peilstöcker, Dr. Burke)

    Praktika

    • Sept 2012: Museumspraktikum im Bibelhaus Erlebnismuseum, Frankfurt
    • Sommer 2014: Mitarbeiterin an der Ausgrabung in Jaffa/Tel Aviv (Leitung: Dr. Peilstöcker, Dr. Burke)

    Stipendien

    • Sommer 2014: Stipendium der Minerva-Stiftung (Short-Term Research Grants)
    • Sommer 2012: Auslands-Stipendium der Universität Mainz (PROMOS)

    Kontakt