Pädagogik im Römisch-Germanischen Zentralmuseum

Ziel der Dauerausstellungen des RGZM ist es, die Arbeit eines internationalen archäologischen Forschungsinstituts sichtbar zu machen. Die Vielfalt der Exponate und ihre Herkunft aus ganz Europa, Nordafrika und dem Vorderen Orient erlauben weiträumige kulturhistorische Vergleiche wie sie nur in wenigen Museen der Welt möglich sind.

Themenführungen

Die etwa einstündigen Gesprächsführungen bieten jeweils Einblick in unterschiedliche Teilbereiche römischer und frühmittelalterlicher Geschichte. Dabei wird immer auch die Konstruktion von Geschichte aus den Quellen – hier aus archäologischen Funden – nachvollzogen. Die dialogisch angelegten Führungen werden durch Demonstrationsobjekte und Anschauungsmaterial ergänzt.

Alter: Sekundarstufe I und II

Eine Zusammenstellung der angebotenen Themenführungen für Schulgruppen finden Sie hier.

Kosten

Führungen für Schulklassen: 35,- €
englischsprachige Führungen: 50,- €

Dauer: ca. 60 Minuten

Der Eintritt in das Museum ist frei!

Information und Anmeldung

Jessica Ast M.A.
Tel.: +49 (0)6131 / 9124-170 oder service(at)rgzm.de


Montag bis Freitag:

09:00 bis 12:00 Uhr

Gerne versuchen wir, Ihre individuellen Themenwünsche zu berücksichtigen.

 

Aufgrund von Umbaumaßnahmen in den Abteilungen Römerzeit und Frühes Mittelalter, bitten wir Sie, für gewünschte Führungen mit thematischen Schwerpunkten mit unserem Service Kontakt aufzunehmen.