Aktuelles aus der Forschung

Open Access

Das Jahrbuch des RGZM erscheint ab 2014 im Open Access


Die wichtige archäologische Fachzeitschrift wird ab sofort neben der Druckversion digital über die Universitätsbibliothek Heidelberg erscheinen. Bislang sind die beiden aktuellsten Jahrgänge 58 (2011) und 57 (2010) abrufbar....

Buchvorstellung

Vorstellung von Studien zu hispano-chalkidischen Helmen in Madrid

10.06.2014
Am 10. Juni stellen Raimon Graells, Alberto Lorrio und Fernando Quesada in Madrid ihre gemeinsame Publikation zu hispano-chalkidischen Helmen vor. In der neuen Publikation werden die Ergebnisse der Studien zu den morphologischen...

Neuerscheinung

Dreibändige Monografie zum vorrömischen Bestattungsplatz Bazzano erschienen


Bazzano bei L'Aquila gehört zu den größten vorrömischen Bestattungsplätzen im apenninischen Mittelitalien und übertrifft in der Zahl der Gräber sogar die Nekropolen von Fossa und Campovalano.

Neues aus der Forschung

Verzierte Goldbleche aus dem Grab des Tutanchamun


Ein ägyptisch-deutsches Projekt in Kooperation mit dem RGZM. Das Grab des Tutanchamun hält immer noch ungeahnte Schätze bereit: Eine Gruppe von dekorierten Goldblechen – teilweise auf Leder montiert – wird derzeit von einem...

Neues aus der Forschung

Fotostrecke: GrabungsHANDbuch


Archäologie ist erst einmal harte Handarbeit. Wie Archäologen bei einer Ausgrabung arbeiten haben unsere Kollegen Rainer Schreg und Miriam Surek einmal auf der letzten Grabung in Caricingrad dokumentiert. Folgen Sie Ihnen beim...

Neues aus der Forschung

Geheimversteck im Altar


Goldmünzen aus dem 6. Jahrhundert in einem koptischen Kloster in Luxor entdeckt: Archäologen fanden am 22. März 2014 im Kloster Deir el-Bachît, dem antiken Pauloskloster (Dra’ Abu el-Naga Nord/Theben-West, Ägypten), einen aus 29...

Neuerscheinung

Markus Blaich stellt Werla-Monographie vor


Werlaburgdorf. Dr. Markus C. Bleich stellte am 12. März sein neues Buch “Die Menschen von Werlaburgdorf” im Zuge der Hauptversammlung des Fördervereins Archäologischer Park Kaiserpfalz Werra vor.

Neuerscheinung

Erster Teil des Punzenkataloges zu gestempelter südgallischer Reliefsigillata erschienen


Der Katalog von Punzen südgallischer Relieftöpfer aus den Werkstätten von La Graufesenque beinhaltet ausschließlich Punzen, die auf Bilderschüsseln mit Namensstempeln vorkommen. Der erste Band »Menschen - Götter - mythologische...

Workshop

Workshop »Bioarchaeology and archaeology in Neolithic Europe: the Carpathian Basin«


Der Workshop zur Bioarchäologie und Archäologie des frühen Neolithikums im Karpatenbecken wird in Zusammenarbeit mit der Römisch-Germanischen Kommission des Deutschen Archäologischen Institutes, der Johannes-Gutenberg-Universität...

Aus der Forschung

RGZM etabliert internationales Forschungsprojekt »Caričin Grad«


Das Römisch-Germanische Zentralmuseum beginnt 2014 ein langfristiges interdisziplinäres Forschungsprojekt zur Untersuchung der frühbyzantinischen Stadt Caričin Grad im heutigen Südserbien.

Neuerscheinung

Zwei Bände aus dem Chinaprojekt zum Grab der Adeligen Li Chui erschienen


Beide Bücher präsentieren Ergebnisse aus dem Chinaprojekt des RGZM, welches durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Neben der umfangreichen und reich bebilderten wissenschaftlichen Monografie »Das...

Vortragsreihe

Wintervorträge starten am 14. Januar


Schon seit Jahrzehnten gewähren die Wintervorträge einem Interessierten Publikum Einblick in die aktuellen Forschungen am RGZM. Auch im Jahr 2014 möchten wir Sie wieder herzlich zu sechs Vorträgen einladen, bei denen wir über...

Mehr...
Neuerscheinung

»Wissen für die Gesellschaft« der Leibniz-Gemeinschaft erschienen

12.12.2013
Eine neue Publikation der Leibniz-Gemeinschaft beleuchtet die komplexe Beziehung zwischen Forschung und Öffentlichkeit: »Wissen für die Gesellschaft« beschäftigt sich mit der Rolle, die Forschungsinstitutionen und...

Neues aus der Forschung

China-Projekt bis Juni 2014 verlängert


Vom 11. bis 15. September 2013 fand in Xi’an (China) die Konferenz “Symposium of Qin Terracotta Army and Polychrome Cultural Relics Conservation and Research” statt. Anlass war der Abschluss des seit 1990 bestehenden und vom...

Neues aus der Forschung

Neuer Leibniz-Forschungsverbund »Historische Authentizität«


Die Konservierung historischer Spuren erfolgt über vielfältige Wege. Neben der Verortung von Geschichte in den Erinnerungslandschaften von Museen, Gedenkstätten und Denkmälern weisen auch Schulbücher, Karten, TV- bzw....