PCR Lezoux, centre majeur de production céramique de l'empire romain

Das Ziel dieses Projekts ist der Ausbau einer internationalen Forschungscommunity hinsichtlich der Erforschung des Absatzmarktes und der werkstattinternen Strukturen der Sigillaten aus Lezoux.

Jungwissenschaftler/-innen aus den Universitäten von Caen (F), Clermont Auvergne (F), Louvain-la-Nouvelle (B), Lumière Lyon (F), Sorbonne-Paris (F), Poitiers (F), Jean Jaurès Toulouse (F), Tours (F) sowie dem INRAP werden in die digitale Forschungsinfrastruktur des RGZM eingewiesen. Im Vordergrund stehen Workshops zur digitalen Methodik sowie Datenkuratierung.