Dr. Ina Eichner

ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin

  • Abteilung Frühes Mittelalter

Arbeits- und Forschungsgebiete

  • Byzantinische Pilgerheiligtümer
  • Klosterarchitektur und Pilgerheiligtümer in Ägypten
  • Survey der koptischen Klosteranlagen Deir el-Meitin und Deir el-Azzam in Assiut/Mittelägypten
  • Byzantinische Architektur
  • Klöster und Mönchtum, Byzantinische Haus- und Palastarchitektur
  • Kulturgeschichte Byzanz
  • Kleinasien und Syrien in Byzantinischer Zeit
  • Alltagsleben in Byzanz

Forschungsprojekte

Lebenslauf

Studium

  • 1988 – 1995: Studium der Kunstgeschichte (Hauptfach), Christlichen Archäologie und Klassischen Archäologie an den Universitäten Marburg, Mainz und Heidelberg.
  • ab 1995: Wechsel zum Hauptfach Christliche Archäologie in Heidelberg bei Frau Prof. Christine Strube, Nebenfächer Klassische Archäologie und Kunstgeschichte.
  • 1. 04. 2003: Grundständige Promotion an der Universität Heidelberg im Fach Christliche Archäologie bei Prof. Christine Strube.  Thema: „Frühbyzantinische Wohnhäuser in Kilikien. Baugeschichtliche Untersuchung zu den Wohnformen der Region um Seleukeia am Kalykadnos.“ Note: summa cum laude.

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

  • 2004 – 2009: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ägyptologischen Institut der LMU München: Grabungsleitung des DFG-Projektes „Die spätantik-koptische Klosteranlage Deir el-Bachit in Dra’ Abu el-Naga (Theben/ Oberägypten)“. www.aegyptologie.lmu.de (siehe unter Projekte).
  • seit SS 2010: Lehraufträge an der Universität Mainz in Christliche Archäologie und Byzantinische Kunstgeschichte

Grabungen/Surveys

  • März 1996 – Juli 1996: Teilnahme an der Ausgrabung eines römischen Gutshofes in Bauerbach (Baden-Württemberg) durch das Landesdenkmalamt Karlsruhe.
  • 1998 – 2000 und 2003: Leitung eines Surveyprojektes zur Aufnahme frühbyzantinischer Wohnhäuser in der Türkei im Rahmen der Dissertation.
  • 1998 - 1999: Teilnahme an der Ausgrabung eines römischen Gutshofes in Enzberg/Kraichgau durch das Landesdenkmalamt Karlsruhe.
  • 1998-2001: Mitarbeiterin der Ausgrabung in Andarin / Syrien unter Leitung von Prof. Christine Strube.
  • 2001-2004: Leitung der Ausgrabung eines Hauskomplexes im Rahmen der Andarin-Grabung von Prof. Strube.
  • seit 2005: Baugeschichtliche Untersuchung des Stadions in Misis/Mopsuestia in Kilikien/Türkei. Survey der Universität Pisa/Italien (Leitung Prof. Giovanni Salmeri).
  • seit 2004: Leitung der Ausgrabung der Klosteranlage Deir el-Bachit in Theben-West/Oberägypten
  • 2009: Survey der koptischen Denkmäler in Asyut / Mittelägypten

Stipendien

  • 1999: Zweimonatiges DAAD Auslandsstipendium in der Türkei
  • 2003: Reisestipendium der Fritz und Helga Exner Stiftung im Rahmen des Stipendienprogramms der Südosteuropa-Gesellschaft 
  • 2009 – 2011: Postdoc-Stipendium am RGZM mit dem Projekt: „Survey der koptischen Klosteranlagen Deir el-Meitin und Deir el-Azzam in Assiut/Mittelägypten“ 

Publikationen

Monographien

  • I. Eichner, Frühbyzantinische Wohnhäuser in Kilikien. Baugeschichtliche Untersuchung zu den Wohnformen der Region um Seleukeia am Kalykadnos. Istanbuler Forschungen 52 (2011).
  • (Rezension M. Kinzel, Informationsmittel IFB. Digitales Rezensionsorgan für Bibliothek und Wissenschaft: <http://ifb.bsz-bw.de/bsz347950671rez-1.pdf> (20.02.2012)
  • I. Eichner, Die Klosteranlage Deir el-Bachit in Theben-West/Oberägypten. Architektur und Alltagsleben in den spätantiken und mittelalterlichen Klöstern Ägyptens. (Habilitationsschrift in Vorbereitung)

Herausgeberschaft

  • I. Eichner – V. Tsamakda (Hrsg), Syrien und seine Nachbarn von der Spätantike bis in die islamische Zeit (Wiesbaden 2009)

Aufsätze

  • S. Albrecht, I. Eichner, Pilgerwesen und Mönchtum in Byzanz, in: Das Goldene Byzanz und der Orient, Ausst. Kat. Schallaburg / Österreich (Wien 2012) 263-264.
  • I. Eichner, Bücher und Bucheinbände des Paulosklosters (Deir el-Bachît) in Theben-West / Oberägypten, in: Byzantium as Bridge between East and West (z.Zt. im peer review Verfahren)
  • Ina Eichner, Aspekte des Alltagslebens in spätantiken und mittelalterlichen Klöstern Ägyptens, in: J. Drauschke (Hrsg.), Hinter den Mauern und auf dem offenen Land. Neue Forschungen zum Leben im Byzantinischen Reich. Mainz, 3.-6. Juni 2010 (in Vorbereitung)
  • I. Eichner, Die spätantiken und mittelalterlichen christlichen Denkmäler in der Nekropole von Asyut / Lykopolis (Mittelägypten), in: Jahrbuch des Römisch-Germanischen Zentralmuseum (in Vorbereitung)
  • I. Eichner, The archaeological evidence of domestic life in the monasteries of Western Thebes. The example of Deir el-Bakhît, in: La vie quotidienne des moines en Orient et en Occident (IVe-Xe s.) II. Questions transversales, Paris, 21-23 novembre 2011 (in Vorbereitung)
  • T. Beckh, I. Eichner, S. Hodak, Briefe aus der koptischen Vergangenheit. Zur Identifikation der Klosteranlage Deir el-Bachit in Theben-West, in: MDAIK 67, 2011, 15-30  (Im Druck)
  • I. Eichner, Pilgerwege und Pilgerheiligtümer des Byzantinischen Reiches, in: B. Fourlas, V. Tsamakda (Hrsg.), Wege nach Byzanz, Ausst. Kat. Mainz (2011) 42-55.
  • I. Eichner, A. Veldmeijer, Het koptische klooster Deir el-Bakhit in Thebe, in: Archeologie magazine 2, 2011, 40-43.
  • I. Eichner, T. Beckh, The late antique and medieval monuments of the Gebel Asyut al-gharbi, in: J. Kahl, M. El-Khadragy, U. Verhoeven, S. Prell, I. Eichner, T. Beckh, The Asyut Project: Seventh season of Fieldwork (2009), Studien zur altägyptischen Kultur 39, 2010, 18-21.
  • I. Eichner, Spätantike und frühbyzantinische Bautechnik im südlichen Kleinasien, in: M. Bachmann (Hrsg.), Bautechnik im antiken und vorantiken Kleinasien. Internationales Symposion des DAI Istanbul 13. - 16. 06. 2007, Byzas 9 (Istanbul 2009), 551-569.
  • I. Eichner, Ländliche Häuser der spätantik-frühbyzantinischen Zeit in Syrien und Kilikien, in: I. Eichner – V. Tsamakda (Hrsg), Syrien und seine Nachbarn von der Spätantike bis in die islamische Zeit (Wiesbaden 2009) 81-101.
  • I. Eichner – T. Beckh – J. Sigl, Das Kloster Deir el-Bachit in Theben-West: Ergebnisse und Perspektiven, in: D. Kessler – R. Schulz – M. Ullmann – A. Verbovsek – S. Wimmer (Hrsg.), Texte – Theben – Tonfragmente. Festschrift für Günter Burkard (Wiesbaden 2009) 92-106.
  • I. Eichner, Sinekkale - Herberge, Kloster oder Gutshof? in: S. Durugönül – M. Durukan (Hrsg.), IVth International Symposium on Cilician Archaeology, 04. – 06. 06. 2007, Olba 16, 2008, 337-360. 
  • D. Polz – I. Eichner, The Necropolis of Dra’ Abu el-Naga at Thebes. A preliminary report of the 14th season (2004-2005), Annales du Service des Antiquités de l’Égypte 80, 2006, 299-309.
  • G. Burkard – I. Eichner, Zwischen pharaonischen Gräbern und Ruinen. Die spätantik-koptische Klosteranlage Deir el-Bachit in Theben-West, in: G. Dreyer – D. Polz (Hrsg.), Begegnung mit der Vergangenheit. 100 Jahre in Ägypten – Deutsches Archäologisches Institut Kairo 1907 – 2007 (Mainz 2007) 270-274. 
  • I. Eichner – U. Fauerbach, Die spätantike/koptische Klosteranlage Deir el Bachit in Dra‘ Abu el-Naga (Oberägypten), Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts Kairo 61, 2005, 139-152.
  • I. Eichner, Frühbyzantinische Wohnhäuser in Kilikien. Arbeitsbericht über die Kampagne 2003 und einige Ergebnisse des Projektes, Araştırma Sonuçları Toplantısı 22, 1, 2005, 201-212.
  • I. Eichner, Survey of Early Byzantine Houses in Rough Cilicia, 2003, in: Anadolu Akdenizi. Arkeoloji Haberleri. News of Archaeology from Anatolia’s Mediterranean Areas 2, 2004, 74–78.
  • I. Eichner, Frühbyzantinische Wohnhäuser in Kilikien: Bericht über die Kampagne 2000, Araştırma Sonuçları Toplantısı 19,1, 2002, 169-176.
  • I. Eichner, Frühbyzantinische Wohnhäuser in Kilikien: Bericht über die Kampagne 1999,  Araştırma Sonuçları Toplantısı 18,1, 2001, 221-230.
  • I. Eichner, Frühbyzantinische Wohnhäuser in Kilikien. Arbeitsbericht über die Kampagne 1998, Araştırma Sonuçları Toplantısı 17,1, 2000, 275-282.

Kontakt

Österreichische Akademie der Wissenschaften
Institut für Kulturgeschichte der Antike
Bäckerstraße 13
1010 Wien

Tel.: +43-1-51581-3487

ina.eichner(at)oeaw.ac.at