Dr. Ronald Bockius

Hauptkonservator und Leiter des Kompetenzbereichs Antike Schiffahrt

  • Kompetenzbereich »Antike Schifffahrt«

Arbeits- und Forschungsgebiete

  • vor- und frühgeschichtlicher Schiffbau
  • Technologietransfer
  • Antriebstechniken
  • antike Nautik

Forschungsprojekte

Lebenslauf

  • 1980-1986: Studium der Vor- und Frühgeschichte, klassischen Archäologie und Alten Geschichte
  • 1987: Promotion in Mainz zum Thema »Untersuchungen zur jüngeren Latène- und älteren römischen Kaiserzeit im Mittelrheingebiet«

Publikationen

(ohne Forschungsberichte)

Monographien

  • Ruder-“Sport” im Altertum – Facetten von Wettkampf, Spiel und Spektakel. Mosaiksteine. Forschungen am RGZM 10 (Mainz 2013).
  • Schifffahrt und Schiffbau in der Antike. Archäologie in Deutschland, Sonderheft 2007 (Stuttgart 2007).
  • Die spätrömischen Schiffswracks aus Mainz. Schiffsarchäologisch-technikgeschichtliche  Untersuchung spätantiker Schiffsfunde vom nördlichen Oberrhein. Monogr. RGZM 67 (Mainz 2006).
  • zus. mit Piotr Łuczkiewicz, Kelten und Germanen im 2.-1. Jahrhundert vor Christus. Archäologische Bausteine zu einer historischen Frage. Monogr. RGZM 58 (Mainz 2004).
  • Die römerzeitlichen Schiffsfunde von Oberstimm in Bayern. Monogr. RGZM 50 (Mainz 2002).
  • Vegetius und die Klassifizierung römischer Kriegsschiffe in der kaiserzeitlichen Flotte. In: D. Baatz u. R. Bockius, Vegetius und die römische Flotte. Monogr. RGZM 39 (Mainz 1997) 41-64.
  • Untersuchungen zur jüngeren Latène- und zur älteren römischen Kaiserzeit im Mittelrheingebiet. Ungedr. Dissertation Mainz 1987.

Herausgeberschaft

  • (Hrsg.), Between the Seas. Transfer and Exchange in Nautical Technology. Proceedings of the Eleventh International Symposium on Boat and Ship Archaeology, Mainz 2006. ISBSA 11. Tagungen RGZM 3 (Mainz 2009).

Aufsätze

  • Der “Bremerhaven-Rammsporn”. Ein exzeptionelles Relikt antiker Seekriegsführung im Museum für Antike Schiffahrt Mainz und seine Parallelen. Jahrb. RGZM (in Vorbereitung)
  • Zur Topographie des Fundplatzes „Mainz-Löhrstraße“. In: Chr. Schäfer (Hrsg.), (in Vorbereitung)
  • Anker und nautische Militaria aus dem römischen Mainz. Deutsche Ges. Schifffahrts- u. Marinegesch. 2014, (in Vorbereitung)
  • 100  Ships and Shipbuilding in the Mediterranean and in Northern Europe in prehistoric and ancient times: ship archaeological and historic aspects of innovation, technical transfer and skill. An introduction (in Vorbereitung).
  • Handel, Prozessionen und Lebensader. Besprechung M. Kunze, Vom Nil aus um die Alte Welt. Rekonstruktionen ägyptischer, minoischer und griechischer Schiffe. Katalog des Winckelmann-Museums. Antike Welt 46, 2015, H. 1, 89.
  • Ein römischer Bleiankerstock aus Gernsheim, Kreis Groß-Gerau. Zu Schiffsausrüstung mediterraner Techniktradition aus dem Rhein mit einem Beitrag von Florian Ströbele. In: Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz (Hrsg.), Honesta Missione. Festschrift für Barbara Pferdehirt. Monogr. RGZM 100 (Mainz 2014) 49-68.
  • Binnenfahrzeuge im Karolingerreich. In: P. Ettel/F. Daim/S. Berg-Hobohm/L. Werther/C. Zielhofer (Hrsg.), Großbaustelle 793. Das Kanalprojekt Karls des Großen zwischen Rhein und Donau. Begleitbuch zur Ausstellung im Museum für Antike Schiffahrt des Römisch-Germanischen Zentralmuseums in Mainz 30. April 2014 bis 10. August 2014 und in der Säulenhalle des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege in München 1. September 2014 bis 12. Oktober 2014. Mosaiksteine. Forschungen am Römisch-Germanischen Zentralmuseum 11 (2014) 81-86; 125-126.
  • Künstliche Schifffahrtswege. Wasserbau und hydrotechnische Einrichtungen im Altertum. In: P. Ettel/F. Daim/S. Berg-Hobohm/L. Werther/C. Zielhofer (Hrsg.), Großbaustelle 793. Das Kanalprojekt Karls des Großen zwischen Rhein und Donau. Begleitbuch zur Ausstellung im Museum für Antike Schiffahrt des Römisch-Germanischen Zentralmuseums in Mainz 30. April 2014 bis 10. August 2014 und in der Säulenhalle des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege in München 1. September 2014 bis 12. Oktober 2014. Mosaiksteine. Forschungen am Römisch-Germanischen Zentralmuseum 11 (2014) 87-94; 126.
  • zus. mit J. Stub Johnsen/M. Cassar/P. Fagernes/C. E. Høy-Petersen/D. Saunders, Kann de holde til det? – risikovurdering ved flydning af Bygdøys vikingeskibe. Nationalmuseets Arbejdsmark 2013, 156-167.
  • Zur kultur- und technikgeschichtlichen Stellung der Schiffsfunde aus dem Nydam-Moor (mit einem Beitrag von Reiner Grabert). In: A. Rau (Hrsg.), Jernalderen i Nordeuropa. Nydam Mose 4 – Die Schiffe. Beiträge zu Form, Technik und Historie (Schleswig 2013) 215-299; 343-356.
  • zus. mit J. Kiefer u. Th. Schmidts, Seefahrt in der Antike. Führer zur Ausstellung im Museum für Antike Schiffahrt. Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz (Mainz 2013). Englische Ausgabe: Seafaring in Ancient Times. Guide to the exhibition in the Museum für Antike Schiffahrt, Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz.
  • Uniformity or multiplicity? On the interscalmium noticed by Vitruvius. In: B. Rankov (Hrsg.), Trireme Olympias. The Final Report. Oxford 2012, 170-181.
  • Sobre la seguridad de las fronteras anfibias en el Alto Rin a finales del siglo III y en el siglo IV. In: El Tesoro de los Bárbaros. Crisis en la frontera del Imperio Romano. Marq. Abril 2012 – 0ctubre 2012 (Alicante 2012) 41-42.
  • Equipamiento de barcos. In: El Tesoro de los Bárbaros. Crisis en la frontera del Imperio Romano. Marq. Abril 2012 – 0ctubre 2012 (Alicante 2012) 104.
  • Römische Schiffsfunde. In: M. Trier/F. Naumann-Steckner (Hrsg.), Zeittunnel. 2000 Jahre Köln im Spiegel der U-Bahn-Archäologie. Begleitband zur Sonderausstellung im Römisch-Germanischen Museum der Stadt Köln, 9. November 2012 bis 5. Mai 2013 (Köln 2012) 138-141.
  • Römische Kriegsschiffe. In: Th. Fischer (Hrsg.), Die Armee der Caesaren. Archäologie und Geschichte (Regensburg 2012) 366-395.
  • Modell einer mittelbyzantinischen Dromone schwerer Bauart (Chelandion). In: Das Goldene Byzanz und der Orient (Schallaburg 2012) 304 (Katalogtext).
  • Stichwort „Schiffahrt“. In: S. Sievers/O. H. Urban/ P.C. Ramsl (Hrsg.), Lexikon zur Keltischen Archäologie. Mitt. Prähist. Komm. Österr. Akad. Wiss., Phil.-hist. Kl., 73 (Wien 2012) 1665-1666.
  • Zu ausgewählten Holzfunden aus Oedenburg. In: M. Reddé (Hrsg.), Oedenburg, Bd. 2. Fouilles françaises, allemandes et suisses à Biesheim et Kunheim, Haut-Rhin, France. Volume 2. L'agglomération civile. Monogr. RGZM 79, T. 2 (Mainz 2011), 18-29.
  • Technological Transfer from the Mediterranean – The Northern Provinces. In: G. Boetto, P. Pomey u. A. Tchernia (Hrsg.), Batellerie Gallo-Romaine. Pratiques régionales et influences Méditerranéennes.  Bibl. Arch. Méditerranéenne et Africaine 9 (Aix-en-Provence 2011), 45-59.
  • Keltische Schifffahrt – ein archäologisch-historisches Konstrukt? In: M. Marquart (Hrsg.), KeltenLand am Fluss. Die Kelten im Rhein-Main-Gebiet. Führer zur Ausstellung (Aschaffenburg 2010) 25-34.
  • Zur Modellrekonstruktion einer byzantinischen Dromone (chelandion) des 10./11. Jh. im Forschungsbereich Antike Schiffahrt, RGZM Mainz. In: F. Daim u. J. Drauschke (Hrsg.), Byzanz – Das Römerreich im Mittelalter. Monogr. RGZM 84,1 (Mainz 2010) 451-477.
  • Die Herausforderung - Geiserichs Seeunternehmen. In: Badisches Landesmuseum (Hrsg.), Erben des Imperiums in Nordafrika. Das Königreich der Vandalen. Begleitband zur Großen Landesausstellung Baden-Württemberg 2009, 24. Oktober 2009-21. Februar 2010. Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Karlsruhe 2009), 182-183.
  • Römische Kriegsschiffe auf der Mosel? Schiffsarchäologisch-historische Betrachtungen zum „Neumagener Weinschiff“. Funde u. Ausgr. Bez. Trier 40, 2008 (2009), 37-49.
  • Das „Neumagener Weinschiff“ – vom Denkmal zur Replik. Bei H.G. Eiben, Das Neumagener Weinschiff. Eine Erfolgsgeschichte (Trier 2009), 71-93.
  • Model reconstructions and replicas – Ships and Boats in the Museum of Ancient Navigation, Mainz, and their museological purpose. In: M.-J. Springmann u. H. Wernicke (Hrsg.), Historical boat and ship replicas. Conference-proceedings on the scientific perspectives and the limits of boat and ship replicas, Torgelow 2007 (Friedland/Mecklenburg 2008) 90-96.
  • zus. mit M. Trier, Schiffswrack geborgen. Ein Fund aus dem römischen Rheinhafen von Köln. Arch. Deutschland, H. 2, 2008, 4.
  • zus. mit S. Altmann, Die Schiffsfunde in Oberstimm. In: R. Aßkamp u. Chr. Schäfer (Hrsg.), Projekt Römerschiff. Nachbau und Erprobung für die Ausstellung “Imperium Konflikt Mythos. 2000 Jahre Varusschlacht“ (Hamburg 2008) 20-39.
  • News from the Bremerhaven ram. In: H. Tzalas (Hrsg.), TROPIS X. International Symposium on Ship Construction in Antiquity, Hydra 2008. Proceedings (Athen; Manuskript).
  • Yverdon-les-Bains. In: Hoops Realexikon der Germanischen Altertumskunde, Bd. 35, 2007, 797-800.
  • Spuren griechisch-etruskischen Knowhows im keltischen Schiffbau? In: H. Kelzenberg, P. Kießling u. St. Weber (Hrsg.), Forschungen zur Vorgeschichte und Römerzeit im Rheinland. Festschr. H.-E. Joachim. Bonner Jahrb., Beih. 57 (Bonn 2007) 253-267.
  • Markings and Pegs: Clues to Geometrical Procedures of Roman Naval Architecture? In: H. Nowacki u.W. Lefèvre (Hrsg.), Creating Shapes in Civil and Naval Architecture. A Cross-Disciplinary Comparison. Max-Planck-Inst. Wissenschaftsgesch., Preprint 338, Bd. I (Berlin 2007), 157-172.
  • Antike Prahme und ihre Rolle in der Binnenschiffahrt der gallisch-germanischen Provinzen. In: R. Oosting u. J. van den Akker (Hrsg.), Rivierscheepvaart. Inleidingen gehouden tijdens het negende Glavimans-Symposium, Vleuten-De Meern, 16 mei 2003 (Amersfoort 2006) 6-24.
  • Zur amphibischen Grenzsicherung am Oberrhein im späten 3. und 4. Jahrhundert. In: Historisches Museum der Pfalz Speyer (Hrsg.), Der Barbarenschatz. Geraubt und im Rhein versunken. Ausstellungskatalog (Speyer/Stuttgart 2006) 40-43.
  • Schiffsausrüstung. In: Historisches Museum der Pfalz Speyer (Hrsg.), Der Barbarenschatz. Geraubt und im Rhein versunken. Ausstellungskatalog (Speyer/Stuttgart 2006) 147-148.
  • Technologische Aspekte vor- und frühgeschichtlichen Schiffbaus im Mittelmeerraum und in Nordwesteuropa. Jahrb. Schiffbautechn. Ges. 98, 2004 (2006), 191-197.
  • Coating, sheathing, caulking and luting in ancient shipbuilding. In: L. Blue, F. Hocker u. A. Englert (Hrsg.), Connected by the Sea. Proceedings of the Tenth International Symposium on Boat and Ship Archaeology, Roskilde 2003 (Oxford 2006) 117-122.
  • Ladetechnik und Stauerei in der antiken Binnen- und Seeschiffahrt. In: H.-J. Braun (Hrsg.), Seetransport in Geschichte und Gegenwart. Vorträge der Jahrestagung der Georg-Agricola-Gesellschaft 2004 in Bremerhaven. Die Technikgeschichte als Vorbild moderner Technik (Schr.-R. Georg-Agricola-Ges. z. Förderung d. Gesch. d. Naturwiss. U. d. Technik e.V.) 30 (Freiberg 2005) 41-56.
  • bei B. Pferdehirt, Die spätantike Flussverteidigung am Rhein. In: Badisches Landesmuseum Karlsruhe (Hrsg.), IMPERIUM ROMANUM. Römer, Christen, Alamannen – Die Spätantike am Oberrhein. Ausstellungskatalog, Karlsruhe/Stuttgart 2005, 192-193.
  • Roman ship iconography as a source of typology and classification. In: H. Tzalas (Hrsg.), TROPIS IX. 9th International Symposium on Ship Construction in Antiquity, Agia Napa 2005 (Athen; Manuskript).
  • Gedanken zum Plattbodenschiff im Spiegel der archäologisch-historischen Überlieferung. In: Schiffahrt auf dem Bodensee – Vom Einbaum zum Katamaran, hrsg. Vorarlberger Landesmuseum (Steißlingen 2005), 24-27; 171.
  • Antike Prahme und ihre Rolle in der Binnenschiffahrt der gallisch-germanischen Provinzen. In: K. Brandt u. H.J. Kühn (Hrsg.), Der Prahm aus dem Hafen von Haithabu. Beiträge zu antiken und mittelalterlichen Flachbodenschiffen. Schr. Arch. Landesmus., Erg.-R. 2 (Neumünster 2004) 125-151.
  • Ancient riverborne transport of heavy loads. In: M. Pasquinucci u. T. Weski (Hrsg.), Close encounters: Sea- and Riverborne Trade, Ports and Hinterlands, Ship Construction and Navigation in Antiquity, the Middle Ages and in Early Modern Time. British Arch. Reports, Internat. Series 1283, Oxford 2004, 105-115.
  • A Roman river barge (?) found in the Danube near Prahovo, Serbia. In remembrance of Prof. Petar Petrović, Archaeological Institute Belgrad. In: C. Beltrame (Hrsg.), IXth
  • International Symposium on Boat and Ship Archaeology, Venice 2000 (Venedig 2003), 169-176.
  • Abdichten, Beschichten, Kalfatern. Schiffsversiegelung und ihre Bedeutung als Indikator für Technologietransfers zwischen den antiken Schiffbautraditionen. Jahrb. RGZM 49, 2002 (Mainz 2003), 189-234.
  • Antike Prahme. Monumentale Zeugnisse keltisch-römischer Binnenschiffahrt aus dem 2. Jh. v. Chr. bis ins 3. Jh. n. Chr. Jahrb. RGZM 47, Teil 2, 2000 (2003), 439-493.
  • Antike Schiffsfunde in Deutschland. In: Menschen, Zeiten, Räume - Archäologie in Deutschland. Forschungen und Fortschritte (Berlin/Stuttgart 2002) 241.
  • diverse Beiträge in: A. Mees u. B. Pferdehirt (Hrsg.), Römerzeitliche Schiffsfunde in der Datenbank „NAVIS I“. Kat. Vor- u. Frühgesch. Altert. 29 (Mainz 2002): Der Prahm von Kapel-Avezaath (24-25).- Der Prahm von Druten (26-29).- Die Prähme von Woerden (30-35).- Die Prähme von Pommerœl (36-39).- Die Schiffe von Zwammerdam (40-49).- Der erweiterte Einbaum von Zwammerdam (Schiff 3) (50-56).- Die Fischbehälter (Bünnen) von Zwammerdam (57-59).- Das Wrack von Vechten (60-62).- Das Boot Yverdon 2 (63-65).-Wissenschaftliche Untersuchungen zu den Schiffen von Oberstimm (114-125).- Die Schiffsfunde von Herculaneum (164-166).- Rekonstruktion eines römischen Patrouillenschiffs: Typ Mainz B/Nachbau II (184-195).- Modell von Schiff Mainz 6 (200-205).- Modell von Schiff Oberstimm 2 (206-213).
  • On the reconstruction of Pisa, nave F, by the Museum für Antike Schiffahrt, Mainz. In: The Ancient Ships of Pisa. A European laboratory for research and preservation. „Culture 2000“ programme (Brüssel o.J. [2002]) 23-29; 101-104.
  • On the reconstruction of Pisa, nave F, by the Museum für Antike Schiffahrt, Mainz. www.navipisa.it.
  • On the reconstruction of a Roman river boat found in Oberstimm near Ingolstadt, Bavaria. In: H. Tzalas (Hrsg.), Tropis VII. 7th International Symposium on Ship Construction in Antiquity, Pylos 1999. Proceedings (Athen 2002), 151-161.
  • Caulking and luting. Technological Exchange between ancient shipbuilding traditions? In: H. Tzalas (Hrsg.), Tropis VIII. 8th International Symposium on Ship Construction in Antiquity, Hydra 2002. Proceedings (Athen; Manuskript).
  • Boote und Schiffe zur Römerzeit zwischen Tiber und Rhein (Rekonstruktionsmodelle aus dem Forschungsbereich Antike Schiffahrt, RGZM Mainz, im Maßstab 1:10). In: H.-P. Kuhnen (Hrsg.), Abgetaucht, aufgetaucht. Flußfundstücke. Aus der Geschichte. Mit ihrer Geschichte. Schriftenreihe Rhein. Landesmus. Trier Nr. 21 (Trier 2001) 119-158.
  • A Roman depiction of a war ship equipped with two catapults? In: H. Tzalas (Hrsg.), Tropis VI. 6th International Symposium on Ship Construction in Antiquity, Lamia 1996. Proceedings (Athen 2001) 89-98.
  • Museum für Antike Schiffahrt. In: Streifzüge durch das sichtbare römische Mainz. Eine Schrift der „Initiative Römisches Mainz“ zum Tag des offenen Denkmals 2001 (Mainz 2001) 28-31.
  • Rekonstruktion von Oberstimm, Wrack 1 und Wrack 2 (2001; www.waterland.net/Navis /)
  • Rekonstruktion von Mainz, Schiff 3 (2000; www.waterland.net/Navis/)
  • Geichmaß oder Vielfalt? Zum interscalmium bei Vitruv (De architectura I 2,21f.). In: Studia Antiquaria. Festschrift für Niels Bantelmann zum sechzigsten Geburtstag. Universitätsforsch. Prähist. Arch. 63 (Bonn 2000) 111-125.
  • Ein römischer Stockanker aus Trajans Donaukanal beim Eisernen Tor, Serbien. Arch. Korrbl. 30, 2000, H. 1, 97-116.
  • Römerzeitliche Schiffahrt auf der Donau. In: K. Schmotz (Hrsg.), Vorträge des 18. Niederbayerischen Archäologentages (Deggendorff 2000) 75-92.
  • Antike Schwergutfrachter – Zeugnisse römischen Schiffbaus und Gütertransports. In: Steinbruch und Bergwerk. Denkmäler Römischer Technikgeschichte zwischen Eifel und Rhein. Vulkanpark-Forsch. 2 (Mainz 2000) 110-132.
  • A late Roman river cruiser from Mainz? On the reconstruction of Mainz, wreck no. 3. In: J. Litwin (Hrsg.), Down the river to the sea. Proceedings of  the 8th International Symposium of Boat and Ship Archaeology, Gdańsk 1997 (Gdańsk 2000) 121-126.
  • Late Roman war ships found near the river Rhine at Mainz, Germany – on the reconstruction of military vessels Mainz type I. XIV Rassegna Internazionale di Archeologia Subacquea, 27. – 29. Ottobre 2000, Giardini Naxos (Manuskript).
  • Modell von Schiff Oberstimm 2 (1999; www.waterland.net/Navis/)
  • Eiserne Stockanker. Zu ihrer Entwicklung vom 3. Jahrhundert v. Chr. bis ins Mittelalter. Skyllis 2, H. 2, 1999, 95 (Vortragszusammenfassung).
  • Zur Rekonstruktion des römerzeitlichen Plattbodenschiffes aus Woerden. Jahrb. RGZM 43, 1996, 511-530.
  • Zu einigen Schildbeschlägen der jüngeren vorrömischen Eisenzeit aus Fundkomplexen der Przeworsk-Kultur. In: Z. Wożniak (Hrsg.), Kontakte längs der Bernsteinstraße (zwischen Caput Adriae und den Ostseegebieten) in der Zeit um Christi Geburt. Materialien des Symposiums  Kraków, 26. – 29. April 1995 (Krakau 1996) 143-155.
  • Antiker Schiffbau im Nordwesten des Römerreiches am Beispiel der Mainzer Römerschiffe. In: Fr. Hartz, Klinker und Karweel (Darmstadt 1993) 38-48.
  • Fremdimpulse am Ende der Latènezeit im Rhein-Main-Mosel-Gebiet. In: A. Haffner u. A. Miron (Hrsg.), Studien zur Eisenzeit im Hunsrück-Nahe-Raum (Symposium Birkenfeld 1987). Trierer Zeitschr., Beih. 13 (Trier 1991) 281-294.
  • Zu den elbgermanischen Kreisplattensporen der frühen römischen Kaiserzeit. Jahrb. RGZM 38, 1991, 497-514.
  • Eingefriedete endlatènezeitliche Gräber bei Thür, Kr. Mayen-Koblenz. In: H.-H. Wegner (Hrsg.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 2. Trierer Zeitschr., Beih. 12 (Trier 1990) 145-168.
  • Eine „Pommersche Fibel“ aus Ungarn? Arch. Korrbl. 20, 1990, H. 1, 101-112.
  • Ein ungewöhnliches Tongefäß und weitere bemerkenswerte Funde der Zeit um Christi Geburt aus Neuwied, Stadtteil Heimbach-Weis. Arch. Korrbl. 20, 1990, H. 3, 317-324.
  • Ein römisches Scutum aus Urmitz, Kreis Mayen-Koblenz. Zu Herkunft und Verbreitung spindelförmiger Schildbuckelbeschläge im Gebiet nördlich der Alpen. Arch. Korrbl. 19, 1989, H. 3, 269-282.
  • Mittellatènezeitliches Brandgrab aus Kottenheim, Kreis Mayen-Koblenz. In: H.-H. Wegner (Hrsg.), Berichte zur Archäologie an Mittelrhein und Mosel 1. Trierer Zeitschr., Beih. 9 (Trier 1987) 107-111.

Rezensionen

  • Rezension von F. Himmler, H. Konen u. J. Löffl, EXPLORATIO DANUBIAE. Ein rekonstruiertes spätantikes Flusskriegsschiff auf den Spuren Kaiser Julian Apostatas. Region im Umbruch 1. Berlin 2009. Gnomon 83, H. 8, 2011, 743-748.
  • Rezension R. Van de Noort, North Sea Archaeologies. A Maritime Biography, 10,000 BC – AD 1500. Oxford, New York, 2011. Journal Wetland Arch. 11, Nr. 1, Nowember 2011, 133-135.
  • Rezension: É. Rieth, C. Carrierre-Desbois u. V. Serna, L’ épave de Port Berteau II (Charente-Maritime). Un caboteur fluvio-maritime du haut Moyen Âge et son contexte nautique. Documents d’ archéologie française 86 (Paris 2001). Bonner Jahrb. 201, 2001 (2004), 660-662.
  • Rezension: O. Crumlin-Pedersen u. O. Olsen (Hrsg.), The Skuldelev Ships I – Topography, Archaeology, History, Conservation and Display. Ships & Boats of the North 4, Teil 1. Prähist. Zeitschr. 79, H.1, 2004, 128-131.
  • Rezension: K. Langenbach, Eisenzeitliche Schiffsausrüstung im Bereich von Nord- und Ostsee. Ethn.-Arch. Zeitschr. 41, 2000, 443-447.
  • Rezension: Th. Dabrowska, Kamienczyk. Ein Gräberfeld der Przeworsk-Kultur in Ostmasowien. Prähist. Zeitschr.74, 1999, H. 2, 253-255.
  • Rezension: O. Crumlin-Pedersen u. B. Munch Thye (Hrsg.), The Ship as Symbol in Prehistoric and Medieval Scandinavia. Germania 76, 1998, 1. Halbbd., 392-398.
  • Rezension: R. Cordie-Hackenberg u. A. Haffner, Das keltisch-römische Gräberfeld von Wederath-Belginum. Bonner Jahrb. 194, 1994, 532-533.
  • Rezension: E.M. Verma, Ringschmuck mit Tierkopfenden in der Germania Libera. Bonner Jahrb. 192, 1992, 736-739.

Nachruf

  • Nachruf auf Niels Bantelmann (1940-2000). Arch. Nachrbl. 6, H. 1, 2001, 93-94.

Websites

  • Website: Between the seas – transfer and exchange in nautical technology. International Symposium on Boat and Ship Archaeology (ISBSA) 11, Mainz 2006. www.isbsa.org.

Kontakt

Römisch-Germanisches Zentralmuseum
Forschungsbereich und Museum für Antike Schiffahrt
Neutorstr. 2b
55116 Mainz

Tel.: +49 (0) 6131 / 2866-321

bockius(at)rgzm.de