Pressetermin am 14. und 15. November 2015 


14. November 2015
- 15. November 2015

RGZM | Römisch-Germanisches Zentralmuseum
im Kurfürstlichen Schloss
Ernst-Ludwig-Platz 2
55116 Mainz

jeweils von 10 bis 18 Uhr
 

Presseeinladung und Hintergrundinformationen (PDF)


Tage der offenen Tür in den Werkstätten des RGZM

Am 14. und 15. November lädt das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) wieder zu einem Besuch in seine Restaurierungswerkstätten ein. An beiden Tagen der offenen Tür lassen sich die Restauratorinnen und Restauratoren »über die Schulter schauen«. Sie demonstrieren ihre Arbeitstechniken, führen herstellungstechnische Experimente durch und stehen bei Fragen jederzeit zur Verfügung.

Gerne möchten wir Sie herzlich zur Veranstaltung einladen am Samstag und Sonntag, den 14 und 15. November 2015, 10–18 Uhr im Römisch-Germanischen Zentralmuseum (Verwaltungsgebäude, Ernst-Ludwig-Platz 2, 55116 Mainz).

Während der Öffnungszeiten können Besucherinnen und Besucher eine Vielzahl archäologischer Objekte in unterschiedlichen Stadien der restauratorischen Bearbeitung sehen. Darunter sind die Beigaben zweier Kinderbestattungen aus dem 7. Jahrhundert v. Chr. und aus dem 4. Jahrhundert n. Chr. besonders hervorzuheben. Es handelt sich dabei um im jeweiligen Zeitkontext außergewöhnlich reiche Beigaben, die durch ihre exzellente Qualität beeindrucken und damit nicht nur einen gesellschaftlich hohen Rang bezeugen, sondern auch ein über die Zeit hinweg anrührendes Bild der Trauer, der Hoffnungen und der Wünsche vermitteln, welche die Kinder ins Jenseits begleiten sollten.

Falls Sie mehr Informationen zu den derzeit restaurierten Objekten erhalten möchten, wenden Sie sich an uns.

Bitte melden Sie sich bis einschließlich Montag, den 9. November unter service@rgzm.de oder 06131/9124-0 an. Wir würden uns freuen, Sie zu diesem Termin begrüßen zu können.

Download

Presseeinladung und Hintergrundinformationen (PDF)

Presseinformationen

Christina Nitzsche M.A. (Pressereferentin RGZM)
Tel.: +49 (0) 6131/9124-165  |  Mail: nitzsche(at)rgzm.de
(bis 5.
November)

Patrick Zuccaro (Veranstaltungsmanagement)
Tel.: +49 (0) 6131/9124-130  |  Mail: zuccaro(at)rgzm.de
(ab 6. November)

Uwe Herz (Leiter der Restaurierungswerkstätten am RGZM)
Tel.: +49 (0) 6131/9124-138/145  |  herz(at)rgzm.de