Priv.-Doz. Dr. habil. Thomas Schmidts

Konservator

  • Kompetenzbereich »Antike Schifffahrt«

Arbeits- und Forschungsgebiete

  • Antike Schifffahrt
  • Geschichte und Archäologie der römischen Provinzen
  • Antike Wirtschaft
  • Römische Ziegelstempel
  • Numismatik

Forschungsprojekte

Lebenslauf

Akademischer Werdegang

  • 1995-1999: Promotionstionstudium an der Ludwigs-Maximilians-Universität München. Dissertation bei Prof. Dr. Günter Ulbert: Die Kleinfunde aus den römischen Häusern an der Kellerei in Ladenburg (Ausgrabungen 1981-1985 und 1990)
  • 1996: Magister Artium, Thema der Abschlussarbeit: Die Principia und ein Hallenbau an der Ostmauer des Legionslagers Castra Regina/Regensburg
  • 1988-1996: Studium der Provinzialrömischen Archäologie, Alten Geschichte, Vor- und Frühgeschichte und Klassischen Archäologie an der Ludwigs-Maximilians-Universität München und der Universität zu Köln

Beruflicher Werdegang

  • 2014: Habilitation mit Venia Legendi für Klassische Archäologie und Archäologie der römischen Provinzen an der Universität Heidelberg
  • seit 2006: Lehraufträge an der Universität zu Köln, der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, der Goethe-Universität Frankfurt sowie der Universität Heidelberg.
  • seit 2006: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, seit 2010 Konservator im Forschungsbereich „Antike Schiffahrt“ des Römisch-Germanischen Zentralmuse-ums, Stellvertretender Leiter des Forschungsbereichs
  • 2003-2006: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Römisch-Germanischen Zentralmuseum, u.a. EU-Projekt „Transformation - The Emergence of a Common Culture in the Northern Provinces of the Roman Empire from Britain to the Black Sea up to 212 A.D.
  • 2002-2003: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Archäologischen Landesmuseum Baden-Württemberg, Außenstelle Konstanz. Projektleitung der großen Landesausstellung „Imperium Romanum – Roms Provinzen an Neckar, Rhein und Donau“
  • 1999-2002: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Archäologischen Staatssammlung München, u.a. Betreuung der Landesausstellung „Die Römer zwischen Alpen und Nordmeer“

     

Publikationen

Monographien

  • Gestempelte Militärziegel außerhalb der Truppenstandorte – Untersuchungen zur Bautätigkeit der Armee in den Provinzen des Römischen Reiches (Habilitationsschrift, in Druckvorbereitung)
  • Akteure und Organisation der Handelsschifffahrt in den nordwestlichen Provinzen des Römischen Reiches. Monographien RGZM 97 (Mainz 2011).
  • Lopodunum IV. Die Kleinfunde aus den römischen Häusern an der Kellerei in Ladenburg (Ausgrabungen 1981-1985 und 1990). Forsch. u. Ber. Vor- u. Frühgesch. Baden-Württemberg 91 (Stuttgart 2004) (=Diss. München 1999).

Kleinere Monographien, Führer

  • [mit R. Bockius / J. Kiefer] Antike Schifffahrt. Führer durch das Museum für Antike Schiffahrt (Mainz 2013).
  • [mit J. Hald / D. Müller] Der römische Gutshof von Engen-Bargen (Landkreis Konstanz). Römerzeitliche Geländedenkmäler 4 (Stuttgart 2008).

Herausgeberschaften

  • [mit F. Pirson / S. Ladstätter] Harbors and Harbor Cities in the Eastern Mediterranean from Antiquity to Byzantium. Recent Discoveries & New Approaches” Istanbul, 30. Mai – 1. Juni 2011.  (im Druck)
  • [mit H. Frielinghaus / Th. Schmidts] Schiffe und ihr Kontext: Darstellungen, Modelle, Bestandteile von Griechenland bis Byzanz. Internationale Tagung Mainz, 24.-25. Mai 2013 ( in Vorbereitung).
  • [mit M. Vučetić], Th. Schmidts / M. Vučetić (Hrsg.), Häfen im 1. Millenium A. D. – Bauliche Konzepte, herrschaftliche und religiöse Einflüsse. Interdisziplinäre Forschungen zu Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter 1 (im Druck)

Aufsätze und Beiträge

  • Schiffsdarstellungen auf Münzen der Römischen Kaiserzeit. In: Schiffe und ihr Kontext: Darstellungen, Modelle, Bestandteile von der Bronzezeit bis zum Ende des Byzantinischen Reiches (im Druck).
  • [W. Rabbel / D. Wilken / T. Wunderlich / St. Bödecker / H. Brückner / J. Byock / C. von Carnap-Bornheim / S. Kalmring / M. Karle / H. Kennecke / S. Messal / Th. Schmidts / M. Seeliger / M. Segschneider / D. Zori]  Geophysikalische Prospektion von Hafensituationen – Möglichkeiten, Anwendungen und Forschungsbedarf. Häfen im 1. Millenium A. D. – Bauliche Konzepte, herrschaftliche und religiöse Einflüsse. Interdisziplinäre Forschungen zu Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter 1 (im Druck)
  • [H. Brückner / Th. Schmidts / H. Bücherl / A. Pint / M. Seeliger]  Zur Frage der Häfen von Ainos – eine Zwischenbilanz. In: Th. Schmidts / M. Vučetić (Hrsg.), Häfen im 1. Millenium A. D. – Bauliche Konzepte, herrschaftliche und religiöse Einflüsse. Interdisziplinäre Forschungen zu Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum Mittelalter 1 (im Druck)
  • [A. Pint / M. Seeliger / D. Hoppe / S. Faas / Th. Schmidts / D. Wilken / T. Wunderlich / S. Başaran / P. Frenzel /H. Brückner] The ancient harbour city of Ainos and its environs – Palaeoenvironmental reconstructions based on sedimentological and microfaunal evidence. – Méditerranée.  Journal of Mediterranean Geography (im Druck).
  • Statthalter oder spätantike Truppe? Überlegungen zu einer rätselhaften Gruppe von Ziegelstempeln aus Regensburg. In: Non solum … sed etiam. Festschrift für Thomas Fischer zum 65. Geburtstag (Rahden/Westf. 2015) 385-394.
  • Römische Städte in den germanischen Provinzen. In: Ein Traum von Rom. Römisches Stadtleben in Südwestdeutschland. Ausstellungskat. Trier / Stuttgart (Stuttgart 2014) 42-55
  • Die gallischen Schiffseigner und der römische Staat. Skyllis 13/2, 2013, 155-160.
  • Harbours in the North Aegean and the Sea of Marmara in times of the Roman Empire. In: Roman Archaeology Supplement volume (im Druck).
  • Sea voyages and ships of the Roman emperors. In:  Proceedings ot the 13th International Symposion on Boat and Ship Archaeology (im Druck).
  • Die zivile Nutzung militärischer Baumaterials – Kontexte und Interpretation In: Limes XXI. The XXIst International Limes (Roman Frontiers) Congress at Newcastle-upon-Tyne, 17.-23. August 2009 (im Druck). 
  • Der Einfluss der römischen Administration auf die Entwicklung der Hafenstädte im östlichen Mittelmeerraum. In: “Harbors and Harbor Cities in the Eastern Mediterranean from Antiquity to Byzantium. Recent Discoveries & New Approaches” Istanbul, 30. Mai – 1. Juni 2011. (im Druck).
  • Stützpunkte der römischen Flotten in der Kaiserzeit. In: Th. Fischer, Die Armee der Caesaren. Archäologie und Geschichte (Regensburg 2012; 2. Aufl. Regensburg 2014) 354-365.
  • Between East and West in the Roman Empire: Skippers and Shipowners from the Eastern Mediterranean. In: N. Günsenin (Hrsg.), Between Continents. Proceedings of the Twelfth Symposium on Boat and Ship Archaeology, Istanbul 2009 (Istanbul 2012) 149-156. (FSP Seefahrt)
  • Inschriften als Quelle zur römischen Binnenschifffahrt zwischen Mittelmeer und Nordsee. In: Marschenratskolloquium 2009: Flüsse als Kommunikations- und Handelswege – Rivers as Communication and Trade Routes: 5.-7. November 2009, Deutsches Schiffahrtsmuseum, Bremerhaven. Siedlungs- und Küstenforschung im südlichen Nordseegebiet 34 (Rahden/Westf. 2011) 37-45
  • Aurelius Theogeiton: ein Schiffseigner aus dem syrischen Arados auf Italienfahrt Arch. Korrebl. 40/2, 2010, 251-263.
  • Fundmaterial. In: Der römische Gutshof von Engen-Bargen (Landkreis Konstanz). Römerzeitliche Geländedenkmäler 4 (Stuttgart 2008) 32-39.
  • [mit B. Tobias] Blasebalg- statt Strahlrohr – Bemerkungen zu einem Fundstück aus dem Burgus Jülich-Kirchberg. Arch. Korrebl. 38, 2008, 103-114.
  • Römischer Bleiabschlag aus Eining – Zeugnis einer Münzfälscherstätte. Bayerische Vorgeschichtsblätter 73, 2008, 37-52.
  • [mit Ch. Flügel] Ein römischer Hortfund aus Pöttmes, Lkr. Aichach-Friedberg. Archäologisches Korrespondenzblatt 35/2, 2005, 233-250.
  • Verehrter Herrscher. Die Kaiser und ihre Verehrung in der Provinz. In: D. Planck (Hrsg.), Imperium Romanum, Die Römer an Neckar, Rhein und Donau. Ausstellungskat. Stuttgart (Stuttgart 2005) 123-129.
  • Welt der Arbeit. Handwerker und Händler. In: D. Planck (Hrsg.), Imperium Romanum, Die Römer an Neckar, Rhein und Donau. Ausstellungskat. 2005 (Stuttgart 2005) 260-269.
  • Zur Verbergung der Nemesisreliefs. In: Virunum. Das römische Amphitheater. Die Grabungen 1998-2001 (Klagenfurt/Celovec 2004) 333-342.
  • Vermauerter Mythos - Ein Relief aus der Umwehrung des Legionslagers in Regensburg. Bayerische Vorgeschichtsblätter 68, 2003, 79-88.
  • [mit Ch. Flügel] Ein Graffito zur römischen Ziegelproduktion aus Eismarzell, Lkr. Fürstenfeldbruck. Berichte Bayerische Bodendenkmalpflege  41/42, 2000/2001 (2002), 121-127.
  • Ein spätantiker Propellerbeschlag mit figürlicher Darstellung. Archäologisches Korrespondenzblatt 32/2, 2002, 427-431.
  • Ein römischer Münzfund des 3. Jahrhunderts aus Pfatter-Seppenhausen, Lkr. Regensburg. Bayerische Vorgeschichtsblätter 67, 2002, 43-77.
  • Ein Hallenbau im Legionslager Castra Regina-Regensburg. Bayerische Vorgeschichtsblätter 66, 2001, 45-140.
  • Römische Militaria aus Lopodunum-Ladenburg. Journal of Roman Military Equipment Studies 12/13, 2001/2002, 53-58.
  • Germanen im spätrömischen Heer. In: Die Römer zwischen Alpen und Nordmeer. Katalog-Handbuch zur Landesausstellung des Freistaates Bayern. Schriftenreihe der Archäologischen Staatssammlung 1 (Mainz 2000) 219-225.
  • [mit Ch. Flügel / B. Ziegaus] Katalog der Ausstellung. In: Die Römer zwischen Alpen und Nordmeer. Katalog-Handbuch zur Landesausstellung des Freistaates Bayern. Schriftenreihe der Archäologischen Staatssammlung 1 (Mainz 2000) 311-439.
  • Aspekte einer schwierigen Nachbarschaft. Archäologie in Deutschland 2/2000, 30-33.
  • Germanische Einfälle in die Provinz Raetien zwischen 278 und 288? Bayerische Vorgeschichtsblätter 63, 1998, 167-185.

e-Publikationen und Datenbankeinträge

»Transformation - The Emergence of a Common Culture in the Northern Provinces of the Roman Empire from Britain to the Black Sea up to 212 A.D.«

  • Aufbau der römischen Provinzstruktur (Obergermanien) (2007).
  • Aufbau der römischen Provinzstruktur (Niedergermanien, südl. Teil) (2007).
  • Aufbau der römischen Provinzstruktur (Raetien) (2007).
  • Zentralorte im Süden der Provinz Niedergermanien (2007). 
  • Zentralorte in der Provinz Obergermanien (2007).
  • Zentralorte in der Provinz Raetien (2007).

Rezensionen

  • Rezension zu P. Henrich, Die römische Besiedlung in der westlichen Vulkaneifel (Trierer 2006). In: Bayer. Vorgeschbl. 77, 2012, 198-199.
  • Rezension zu K. H. Lenz, Römische Waffen, militärische Ausrüstung und militärische Befunde aus dem Stadtgebiet der ColoniaUlpia Traiana (Xanten) (Bonn 2006). In: Bayer. Vorgeschbl. 76, 2011, 303-304.
  • Rezension zu Philipp von Rummel, Habitus barbarus. Kleidung und Repräsentation spätantiker Eliten im 4. und 5. Jahrhundert (Berlin, New York 2007). In: Bayerische Vorgeschbl. 76, 2011, 304-306.
  • Rezension zu U. Schachinger, Der antike Münzumlauf in der Steiermark. Die Fundmünzen der römischen Zeit in Österreich. Abteilung VI. Steiermark (Wien 2006). Bonner Jahrb. 208, 2008 (2010), 383-385.
  • Rezension zu Corpus Signorum Imperii Romani. Corpus der Skulpturen der Römischen Welt, Österreich Band IV, Faszikel 1: Die Rundskulpturen des Stadtgebietes von Flavia Solva. Bearbeitet von Erich Hudeczek (Wien 2008). Bonner Jahrb. 208, 2008 (2010), 382 f.
  • Rezension zu A. Göttlicher, Seefahrt in der Antike. Das Schiffswesen bei Herodot (Darmstadt 2006). Göttinger Forum für Altertumswissenschaften 12, 2009, 1001-1006.
  • Rezension zu G. Waldherr, Auf  den Spuren der Römer – ein Stadtführer durch Regensburg. Verlag Friedrich Pustet (Regenburg 2001). Bayerische Vorgeschichtsblätter 73, 2008, 216.
  • Rezension zu Th. S. Burns, Rome and the Barbarians, 100 B. C. - A. D. 400 (Baltimore, London 2003). Bayer. Vorgeschbl. 72, 2007, 440-442.
  • Rezension zu Die Fundmünzen der römischen Zeit in Deutschland. Abteilung X Sachsen-Anhalt. Abteilung XIII Thüringen. Bearbeitet von Rudolf Laser und Karlhorst Stribrny (Mainz 2003). Bayerische Vorgeschichtsblätter 72, 2007, 442 f.
  • Rezension zu P. S. Wells, The Barbarians speak. Bayer. Vorgeschichtsblätter 70, 2005, 338-340.
  • Rezension zu M. Klein, Eine Geschichte der römischen Armee. Archäologie in Deutschland 3/2004, 76.
  • Rezension zu K. Gilliver, Auf dem Weg zum Imperium. Eine Geschichte der römischen Armee. Archäologie in Deutschland 4/2004, 77.
  • Rezension zu P. Haupt, Die römischen Münzhorte des 3. Jahrhunderts in den gallischen und germanischen Provinzen. Bayerische Vorgeschichtsblätter 68, 2003, 220-224.
  • Rezension zu E. M. Ruprechtsberger, Das spätantike Gräberfeld von Lentia (Linz). Fundberichte aus Baden-Württemberg 25, 2000.

Kontakt

Römisch-Germanisches Zentralmuseum
Forschungsbereich und Museum für Antike Schiffahrt
Neutorstr. 2b
55116 Mainz

Tel.: +49 (0) 6131 / 2866-322

schmidts(at)rgzm.de