öffentliche Führung 


06.12.2018, 18:00 - 21:00 Uhr

Museum für Antike Schifffahrt des RGZM
Neutorstraße 2b
55116 Mainz


After Work im Museum: Wiederbelebt. Ein römischer Frachter in der virtuellen Realität

Wir öffnen unsere Türen außerhalb der regulären Öffnungszeiten: Es erwarten Sie Kurzführungen, die Sie nach Feierabend mit lokalem Wein in besonderer Atmosphäre genießen können. Erleben Sie die Geschichte der antiken Schifffahrt mit Römerschiffen in Originalgröße.

Am letzten After Work Abend 2018 widmen wir uns noch einmal unserem Virtual-Reality-Projekt: Tauchen Sie mit uns ab und entdecken Sie auf dem Meeresgrund das Wrack eines antiken Frachtschiffes, das im 1. Jahrhundert v. Chr. im Mittelmeer versank. Lassen Sie vor Ihren Augen die Rekonstruktion entstehen, und erfahren Sie in unseren Kurzführungen alles zu den Hintergründen des Projektes.

Mit dabei ist auch wieder das Mainzer Weinhaus Michel, das uns mit leckeren Weinen und Rheinhessen Tapas versorgt.

Kurzführungen

Die kostenfreien Kurzführungen finden jeweils um 18.30 und um 19.30 Uhr statt.

#AfterWorkSketching

Malen oder zeichnen Sie gerne? Sind Sie mit "Urban Sketching" vertraut oder sind Sie sogar ein Urban Sketcher? Dann kommen Sie vorbei und nehmen Sie Ihren Skizzenblock mit! Wir freuen uns über künstlerische Blicke auf unsere Objekte im Museum! 

After Work - Reihe  |  Termine 2018

Donnerstag, 13. September 2018, 18 - 21 Uhr
After Work im Museum 
Federleicht und doch robust. Konservierung archäologischer Holzobjekte am RGZM

kostenfreie Kurzführungen um 18.30 und 19.30 Uhr

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18 - 21 Uhr
After Work im Museum 
Zarte Spuren vom großen Ganzen. Ein sehr genauer Blick auf die Mainzer Schiffswracks.
kostenfreie Kurzführungen um 18.30 und 19.30 Uhr

Donnerstag, 8. November 2018, 18 - 21 Uhr
After Work im Museum 
Eine Hand wäscht die andere. Spurensuche an einem römischen Handwaschgeschirr des 2. Jahrhunderts n. Chr.
kostenfreie Kurzführungen um 18.30 und 19.30 Uhr

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18 - 21 Uhr
After Work im Museum 
Wiederbelebt. Ein römischer Frachter in der virtuellen Realität
kostenfreie Kurzführungen um 18.30 und 19.30 Uhr