Neues aus den Museen 



Bastelideen für Zuhause aus dem Museum für Antike Schifffahrt

Im Römischen Reich kannten sich die Menschen gut mit den Tieren aus, die im Meer leben. Man kannte die Arten und wusste vor allem, wie welche Fische schmecken. Unsere Fische haben wir nach römischen Darstellungen gezeichnet.

Welches Material brauchst du? 

  • Kleber
  • Tonkarton
  • Buntstifte
  • Schere
  • Prickelnadel
  • Unterlage
  • Faden

Wie wird’s gemacht? 

  • Drucke dir unser PDF aus, hier kannst du es dir runterladen: Römische Prickelfische (PDF)
  • Eine Seite des Bastelbogens klebst du auf ein Blatt Tonkarton
  • Male alles in deinen Lieblingsfarben an
  • Schneide die einzelnen Fische aus
  • Die einzelnen Punkte kannst du mit einer Prickelnadel durchstechen
  • Die Fische kannst du nun mit einem Faden untereinander oder auch einzeln aufhängen