Fragmente von Glaslampen aus dem St. Aaron-Kloster auf dem Jabal Harûn bei Petra (Jordanien). (Foto: D. Keller - mit freundlicher Genehmigung des Finish Jabal Harûn Project)



Die Verwendung von Glas in der byzantinischen Kirche

Dieses Projekt untersucht anhand von archäologischen Funden und Kontexten sowie historischer und bildlicher Quellen die Verwendung von Glas in der byzantinischen Kirche. Aus Glas waren nicht nur die Fenster der Kirchen sondern auch eine Vielzahl an Lampen sowie bisweilen gar liturgische Gefässe gefertigt. Neben einer kontextuellen Auswertung von Funden, Texten und Bildern werden auch sozio-ökonomische Aspekte und deren Bedeutung für die byzantinische Kirche betrachtet.

Förderung:

2006 - 2009