Neues aus den Museen 

www.dukannstforschen.rgzm.de.

Die Projektleiterinnen Martina Sensburg und Julia Weidemüller freuen sich auf tatkräftige Unterstützung; Foto: RGZM.

Antike Mühlenstation; Foto: RGZM.

Antike Handmühle; Foto: RGZM.



Mitmachen ausdrücklich erwünscht: Du kannst forschen!

Ein Citizen Science Projekt rund um antike Handmühlen. Wie effizient die »Küchenmaschine« der Antike war, können Sie hautnah ergründen. Forschen Sie mit!

»Du kannst forschen« ist ein archäologisches Langzeitexperiment, das von Bürgerinnen und Bürgern durchgeführt wird und dabei »echten« wissenschaftlichen Grundsätzen und Anforderungen folgt! Die Interessenten werden von uns geschult und führen das Experiment selbstständig durch, erheben Daten und dokumentieren sie.

Die steinerne Handmühle war DIE mobile Mehrzweck »Küchenmaschine« der Antike; dies macht sie für uns zu einem idealen Versuchsmittel, um ihre Lebensdauer und Innovationskraft in der Praxis zu erforschen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekommen nicht einfach bloße, aufbereitete archäologische Forschungsfakten vermittelt – vielmehr haben sie hier erstmals die Gelegenheit selbst an wissenschaftlicher Arbeitsweise teilzuhaben.

Mitmachen kann jeder mit Begeisterung für Archäologie und Wissenschaft! 

Alle Informationen finden Sie unter: https://dukannstforschen.rgzm.de