Veranstaltungen

Neues aus den Museen
 

Kinderrallye durchs Museum für Antike Schifffahrt


Ziellos durch das Museum streifen? Nicht bei uns. Entdeckt mit unserer Rallye 10 spannende Objekte in unserem Museum, allen voran natürlich die römischen Wracks und die Nachbauten der Patrouillenboote.

öffentliche Führung
 

Die Mainzer Römerschiffe taktil

19.10.2019
Eine Führung für blinde und sehbehinderte Menschen im Museum für Antike Schiffahrt.

öffentliche Führung
 

Rammen und Entern. Erinnerung an die glorreiche Vergangenheit der Flotte

20.10.2019
In dieser Führung verfolgen wir die Rolle der militärischen Schifffahrt in römischer Zeit, die im Museum durch Modelle militärischer Wasserfahrzeuge, Denkmäler der Germanischen Flotte und die „Mainzer Römerschiffe“ repräsentiert ist.

Ofenbrand live!
 

Öffentliches Experiment am Mayener Grubenfeld: Keramikbrand nach mittelalterlichem Vorbild

22.10.2019
Am 22. Oktober brennen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Labor für Experimentelle Archäologie (LEA) Keramik in einem 1:3 Modell eines Ofens aus der Zeit um 1200 n. Chr. Nachdem in den letzten Jahren Tests mit einem spätantiken Mayener Schachtofen aus der Zeit um 500 n. Chr. im Fokus standen, steht nun eine Epoche im Mittelpunkt: Mit der Wende zum 13. Jahrhundert standen Mayener Töpfer vor der Herausforderung, der Nachfrage nach einer neuen Keramikart, dem Steinzeug, gerecht zu werden....

für Kinder und Familien
 

Windkraft im Segel

27.10.2019
Familiensonntag mit Kinderwerkstatt im Museum für Antike Schiffahrt. Von 10 bis 13 Uhr können sich Groß und Klein in unserer Ausstellung mit Wind und Segeln beschäftigen.

öffentliche Führung
 

Perfekt für ihren Zweck. Allgemeine Führung zu den Mainzer Römerschiffen

03.11.2019
Falls Sie sich für das römische Mainz interessieren, können Sie in dieser Führung die „Highlights“ des Museums in ihrem historischen Zusammenhang kennen lernen: Sie erfahren im Zuge der Führung mehr über die Entdeckung der „Mainzer Römerschiffe“ und ihre Rekonstruktion in den 1:1 Nachbauten.

öffentlicher Vortrag
 

Brennmeister und Werkstoffdesigner: Die Erfolgsgeschichte der Mayener Töpfereien im Experimentallabor

05.11.2019
Mayener Töpfern gelang es zwischen der Spätantike und dem Mittelalter überregionale Absatzmärkte in Mitteleuropa zu behaupten. Im Labor für Experimentelle Archäologie (LEA) des RGZM werden umfangreiche Studien zur Entwicklung und Leistungsfähigkeit der Brennöfen sowie zu den Werkstoffen der Zeit um 500 durchgeführt.

WissenschaftsCampus Mainz
 
Restaurierung - Tag der offenen Werkstätten
 

Tag der offenen Werkstätten - zum letzten Mal am alten Standort!

10.11.2019
Am 10. November öffnen wir zum letzten Mal an diesem Standort die Türen unserer Restaurierungswerkstätten und Laboratorien. Wenn es Sie schon immer interessiert hat, was mit archäologischen Funden passiert, bevor sie in die Ausstellung kommen, sind Sie herzlich willkommen. Von 10 - 18 Uhr lassen sich die Restauratorinnen und Restauratoren »über die Schulter schauen«. Sie demonstrieren ihre Arbeitstechniken, führen herstellungstechnische Experimente durch und stehen bei Fragen jederzeit zur...

Abends im Museum
 

After Work im Museum: Abgefüllt! Amphoren als Markenbotschafter

14.11.2019
Einmal im Monat laden wir Sie ein, mit uns ihren Arbeitstag entspannt bei Archäologie und Wein ausklingen zu lassen. Neben kostenfreien Kurzführungen um 18 Uhr und 18.30 Uhr, Rhein-Hessen-Tapas und leckerem Wein bieten wir Ihnen die besondere Atmosphäre unseres Museums - und das bei freiem Eintritt.

Familienfest
 

Familienfest: Schiffsgeschichten und Meer - Seemannsgarn aus vergangenen Zeiten

16.11.2019
Am 16. November laden wir zu einem großen Familienfest ins Museum für Antike Schifffahrt ein. Wir bieten unseren Besucherinnen und Besuchern ein buntes Programm aus Führungen, Mitmachstationen und Aktionen rund um archäologischen Themen für die ganze Familie an.

öffentliche Führung
 

Der Gewinn lohnt das Risiko. Handelsschifffahrt im Römischen Reich

24.11.2019
Wenn wir in archäologischen Grabungen weit gehandelte Exportgüter finden, steht dahinter ein langer Weg zu Wasser und zu Land und damit auch eine Abwägung von Gewinnerwartung und den Risiken der Reise. In dieser Führung beschäftigen wir uns mit den Chancen und Risiken des Warentransports zu Wasser.

öffentlicher Vortrag
 

Bierstadt? Autostadt? Römerstadt! Aktuelle Forschungen zur Archäologie in Bitburg

26.11.2019
Die Stadt Bitburg in der Eifel hat ein reiches kulturelles Erbe. Seit der frühen Kaiserzeit entwickelte sich Beda/Bitburg als Straßensiedlung an der Römerstraße Trier–Köln. Die spätrömische Befestigung aus dem 4. Jh. zählt zu den am besten erhaltenen spätantiken Wehranlagen nördlich der Alpen! Der Vortrag lädt Sie zu einem Rundgang durch die Bitburger Geschichte von der frührömischen Zeit bis in das Mittelalter ein.

WissenschaftsCampus Mainz
 

Byzantine art made ‘history’: the Pala d’Oro and the Pala Feriale in Dandolo’s Venice

27.11.2019
Ein Vortrag von Prof. Dr. Stefania Gerevini (Mailand).

Fachkolloquium
 

Wirtschaftsaspekte in Spätantike und Frühmittelalter: Warenversorgung-Handelskontakte-Chronologieprobleme

28.11.2019 - 29.11.2019
Betrachtungen zu Wirtschaftsräumen und ihren vielschichtigen funktionalen Verflechtungen entwickeln sich für die Forschung zu außergewöhnlich effektiven Möglichkeiten,um Rückschlüsse auf den in der Vergangenheit auf tretenden überregionalen Handel und zudem auf die sozio-ökonomischen und historisch-kulturellen Lebensumstände der Menschen in ihrem jeweiligen Umfeld und Wirtschaftsgefüge abzuleiten. Dieser Eindruck wurde im Rahmen der jüngst von der Forschungsstelle Kaiserpfalz in Ingelheim und...

Special
 

Fein & Festlich Mainz - Weihnachtlicher Genussmarkt im Museum

01.12.2019
Sie lieben und verschenken gerne das Besondere? Dann kommen Sie zu uns ins Museum zur ersten vorweihnachtlichen Design- und Genussmarkt. 80 Aussteller erwarten Sie in festlicher Atmosphäre zwischen den Originalfunden römischer Patrouilenboote aus dem späten 3./4. Jahrhundert und deren Nachbauten in Originalgröße. Ihre Besatzungen überwachten und schützten am Ende des Römischen Reiches die Rheingrenze vor feindlichen Übergriffen.

für Kinder und Familien
 

Ein Licht auf dunkler See - Leuchtfeuer in antiken Häfen

08.12.2019
Familiensonntag mit Kinderwerkstatt im Museum für Antike Schiffahrt.

WissenschaftsCampus Mainz
 
Abends im Museum
 

After Work im Museum: Spezialisten willkommen - Ingenieure auf Abruf in der Antike

12.12.2019
Einmal im Monat laden wir Sie ein, mit uns ihren Arbeitstag entspannt bei Archäologie und Wein ausklingen zu lassen. Neben kostenfreien Kurzführungen um 18 Uhr und 18.30 Uhr, Rhein-Hessen-Tapas und leckerem Wein bieten wir Ihnen die besondere Atmosphäre unseres Museums - und das bei freiem Eintritt.

öffentliche Führung
 

Rammen und Entern. Erinnerung an die glorreiche Vergangenheit der Flotte

15.12.2019
In dieser Führung verfolgen wir die Rolle der militärischen Schifffahrt in römischer Zeit, die im Museum durch Modelle militärischer Wasserfahrzeuge, Denkmäler der Germanischen Flotte und die „Mainzer Römerschiffe“ repräsentiert ist.

WissenschaftsCampus Mainz
 

Am anderen Ende der Seidenstraße. Globalgeschichte und das spätantike Rom

13.01.2020
Ein Vortrag von Prof. Dr. Hartmut Leppin (Frankfurt).

WissenschaftsCampus Mainz
 

When Past and Present Intermingle: Balsamon’s Comments on Feasts and Liturgies

04.02.2020
Ein Vortrag von Prof. Béatrice Caseau (Paris).

Tagungen und Konferenzen, WissenschaftsCampus Mainz
 

Imagery and Aesthetics of Cityscapes in Late Antiquity

12.02.2020 - 14.02.2020
This symposium will be organized within the framework of Procopius and the Language of Buildings, a DFG funded project led jointly by Professors Horster and Brands. The project bridges traditional chronological and disciplinary divisions to grasp 6th-century building activities in the empire and their literary representation. Marking almost the halfway point of the project, this symposium aims to shed light especially on the cities of the empire, as they figure much more prominently in the...