öffentlicher Vortrag 

Schale (Typ Hayes 53A) mit Darstellung des Jonas-Zyklus als texturierter 3D Datensatz mit einer 3D-Auslösung von 0,1 mm (Bild: i3mainz/RGZM).

Schale (Typ Hayes 53A) mit Darstellung der Heilung des Gelähmten (Foto: RGZM).

Schale (Typ Hayes 53A) mit Darstellung des Herkules im Kampf mit dem Nemäischen Löwen (Foto: RGZM).


09.04.2019, 18:15

RGZM | Römisch-Germanisches Zentralmuseum
im Kurfürstlichen Schloss
Ernst-Ludwig-Platz 2
55116 Mainz

Der Vortrag findet im Vortragssaal statt. 
Der Eintritt ist frei!

 

 


Herkules und Christus in 3D – Aktuelle Forschungen zu Bilderwelten auf nordafrikanischer Terra Sigillata

Ein Vortrag von Dr. Louise Rokohl und Dr. Benjamin Fourlas in der Reihe »Wintervorträge«.

Gleich zwei Forschungsprojekte des RGZM beschäftigen sich aktuell mit der Untersuchung der Bilderwelten auf spätrömischer Terra Sigillata aus Tunesien. Beiden Projekten gemeinsam ist die Erforschung der vor allem mythologischen und biblischen Motive, mit denen vom 3. bis 5. Jahrhundert n. Chr. die sogenannte African Red Slip Ware dekoriert wurde.

In Kooperation mit der Hochschule Mainz entstehen einerseits 3D Scans aller Stücke des RGZM, die mit Beschreibungen und Interpretationen versehen und abschließend online zur Verfügung gestellt werden. Des Weiteren wird die Bilderwelt der African Red Slip Ware im Hinblick auf die intendierte Funktion und den sozialen Kontext untersucht. Der Vortrag zeigt, wie moderne Dokumentationsmethoden die klassische Bildanalyse ergänzen und welchen Mehrwert die nachhaltige digitale Erfassung für künftige Forschungsfragen mit sich bringt.

Wie Original, Kopie und 3D Scan im Vergleich aussehen, können interessierte Zuhörer*innen im Anschluss an den Vortrag eigenhändig erfahren.

Zur Reihe »Wintervorträge«

Schon seit Jahrzehnten gewähren die Wintervorträge einem Interessierten Publikum Einblick in die aktuellen Forschungen am Römisch-Germanischen Zentralmuseum. Auch 2019 möchten wir Sie wieder mit Vorträgen über einige unserer Arbeiten informieren. Die Veranstaltungsreihe wird ausgerichtet von der Gesellschaft der Freunde des RGZM. Einen Überblick über alle Termine finden Sie hier.