öffentliche Führung 

Foto: RGZM.


21.07.2019, 15:00

Museum für Antike Schifffahrt des RGZM
Neutorstraße 2b
55116 Mainz

Der Eintritt in das Museum ist frei!


Mit der Bibel als Reiseführer - Eine Frau reist ins Heilige Land

Ist es in Ordnung, wenn Frauen alleine durch die Welt reisen? Bischof Gregor von Nyssa war jedenfalls dagegen. In der Führung beschäftigen wir uns mit allein reisenden Frauen und die Reaktion des Bischofs darauf.

Gregor von Nyssa war im 4. Jahrhundert Bischof von Nyssa in der heutigen Türkei.  Er fand, dass Frauen einen (männlichen) Begleiter bräuchten, denn wegen ihrer schwächlichen Natur müsste der Frau auf ein Pferd und auch wieder herunter geholfen werden - auch bräuchte sie in unwegsamen Gelände Stütze. Ob dies ein Fremder oder Diener täte: Die Bescheidenheit der Frau sei jedenfalls in Gefahr! Gregors Text reagiert darauf, dass Frauen zu seiner Zeit - am Ende des 4. Jahrhunderts n. Chr. - genau das taten. Aus eigenem religiösen Antrieb heraus unternahmen einige von ihnen lange Reisen ins Heilige Land, die Bibel im Gepäck.

Kosten

Erwachsene 3,- €, ermäßigt 2,- €, Familienkarte 6,- €