Sommerferien im Museum


Museum für Antike Schifffahrt des RGZM
Neutorstraße 2b
55116 Mainz

Hinweis:
Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmungen bleibt unsere Spielecke leider geschlossen.

Der Eintritt ins Museum ist frei!


Sommerferien im Museum für Antike Schifffahrt

Wir laden euch ein, unser Museum in den Ferien noch besser kennenzulernen! Kommt mittwochs oder samstags ins Museum und nehmt spontan an unseren kostenlose Pop-Up-Führungen teil, bucht euch gemeinsam mit Freunden eine Familienführung oder entdeckt das Museum auf eigene Faust mit unserem vorbereiteten Rundgang oder einer Kinderrallye. Alle Informationen zu unserem Ferienprogramm haben wir euch hier zusammengestellt.

Pop-Up Führungen im Museum für Antike Schifffahrt

Entdeckt unser Museum im Detail und taucht ein in die Geschichten hinter den Objekten: Unsere Pop-Up-Führungen erzählen euch vom Leben und Handeln römischer Kaufleute, Schiffsunglücken auf dem Mittelmeer oder dem Heimweh der Flottensoldaten. Jeweils 10 Minuten lang widmen wir uns einem speziellen Thema aus dem riesigen Fundus der antiken Schifffahrt.

Kommt einfach mittwochs und samstags in den Ferien vorbei und schließt euch einer Führung an. Los geht es immer um 11 Uhr, 11.30 Uhr, 12 Uhr und 12.30 Uhr. Die Mittwochsführungen sind besonders für Familien und Kinder geeignet.

Dauer: je 10 Minuten
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Kosten: Unsere Pop-Up Führungen sind kostenlos. Wenn es euch gefallen hat, freuen wir uns über eine kleine Spende.

Eine Anmeldung ist für die Führungen nicht nötig.

Familienführungen

Familien aufgepasst! In den Sommerferien bieten wir gleich zwei Führungen an, die unsere Highlights im Museum und die römische Schifffahrt im Antiken Mainz beleuchten. Lernt einer kurzweiligen Führung unsere spannendsten Ausstellungsstücke kennen und begebt euch auf eine Schnitzeljagd durch die Römerzeit.

Dauer: 45 Minuten
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
Kosten: 45 €

Schließt euch mit Freunden und Familie zusammen, wählt ein Thema aus und bucht noch heute eure Führung unter service(at)rgzm.de.

Unsere Themen:

Highlights römischer Schifffahrt auf Meeren und Flüssen: Von kleinen Militärschiffen auf dem Rhein bis hin zu römischen Superfrachtern auf dem Mittelmeer: die römische Schifffahrt war vielfältig und erzählt uns Geschichten von Soldaten, Händlern und Seeleuten. Erfahrt, wie ein Rammsporn zum Einsatz kam und wie Händler versuchten ihre Ware von untergegangenen Schiffen zu retten.

Das römische Mainz und die Schifffahrt: Der Rhein und die Schifffahrt waren die Lebensadern der pulsierenden römischen Stadt Moguntiacum (Mainz). Soldaten aus weit entfernten Ländern waren hier stationiert und trugen mit ihren Lebensgeschichten zum bunten Leben in der Stadt bei. Einheimische Kaufleute importierten exotische Waren, verschifften einheimische Güter und sorgten so für einen florierenden Handel von Mainz ins gesamte römische Reich.

Weitere Themenführungen für Erwachsene findet ihr hier.

Ferientisch: Museum auf die eigene Faust entdecken

Auf unserem Ferientisch findet ihr viele kreative Beschäftigungsmöglichkeiten vor Ort oder zu Hause. Begebt euch zum Beispiel mit unserem Miniführer auf einen Rundgang über Schifffahrt im Römischen Mainz oder spielt einfach mal eine Runde „Schiffe versenken“ zwischen echten Booten.

Für Kinder: Auf zur Rallye!

Alternativ zu unseren Führungen können Kinder mit unserer Museumsrallye das Museum spielerisch erkunden, Aufgaben lösen und nicht zuletzt einen kleinen Preis gewinnen.
Die Rallyes gibt es für Kinder ab 4 und ab 8 Jahren. Alle Infos erhaltet ihr an der Museumskasse!

Kosten: je 2,- €