Öffentliche Führungen am RGZM

für Kinder und Familien
 

Schiffe in der Box. Die Mainzer Römerschiffe für zu Hause

31.03.2019
Die Wracks der „Mainzer Römerschiffe“ waren eine der größten Entdeckungen aus römischer Zeit in Mainz. Sie zeigen uns, was für ein wichtiger Flotten- und Handelsstützpunkt Mainz schon damals gewesen ist. An diesem Familiensonntag erzählen wir Euch alles über die aufregende Entdeckung und die aufwendige Restaurierung und die Nachbauten der Schiffe. Wer waren die Flottensoldaten und wie haben sie gelebt?

öffentliche Führung
 

Vom Soldaten zum Schiffsbauer – Lebenswelten in der römischen Flotte

07.04.2019
Nach einer Einführung rund um die Mainzer Römerschiffe samt Ausgrabung, Restaurierung und Rekonstruktion, erfahren Sie in dieser Führung mehr aus den Lebenswelten der römischen Flottensoldaten.

öffentliche Führung
 

After Work im Museum: Schiffsgeschichten - Vom Heimweh römischer Soldaten

11.04.2019
Einmal im Monat laden wir Sie ein, mit uns ihren Arbeitstag entspannt bei Archäologie und Wein ausklingen zu lassen. Neben einer kostenfreien Kurzführung um 18 Uhr, Rhein-Hessen-Tapas und leckerem Wein bieten wir Ihnen die besondere Atmosphäre unseres Museums - und das bei freiem Eintritt. Warum wir glauben, dass schon römische Flottensoldaten Heimweh kannten, erfahren Sie heute in unserer Führung.

öffentliche Führung
 

Rammen und Entern. Erinnerung an die glorreiche Vergangenheit der Flotte

14.04.2019
In dieser Führung verfolgen wir die Rolle der militärischen Schifffahrt in römischer Zeit, die im Museum durch Modelle militärischer Wasserfahrzeuge, Denkmäler der Germanischen Flotte und die „Mainzer Römerschiffe“ repräsentiert ist.

für Kinder und Familien
 

Die Trajanssäule: Ein Wimmelbild für den Kaiser

28.04.2019
Als sein Grabmonument ließ Kaiser Trajan im 1. Jahrhundert n.Chr. eine ca. 30 Meter hohe Säule errichten, die seit zweitausend Jahren an der gleichen Stelle in Rom steht. Ein ca. 200 Meter langes (und damals buntes) „Wimmelbild“ wickelt sich um die Säule herum. Zu sehen sind dort die großen Taten des Kaisers und noch vieles mehr. Wir erklären euch am Familiensonntag, wer sich ein derart großes Wimmelbild überhaupt ausgedacht hat und wie es aufgebaut werden konnte.

öffentliche Führung
 

Der Gewinn lohnt das Risiko. Handelsschifffahrt im Römischen Reich

02.06.2019
Wenn wir in archäologischen Grabungen weit gehandelte Exportgüter finden, steht dahinter ein langer Weg zu Wasser und zu Land und damit auch eine Abwägung von Gewinnerwartung und den Risiken der Reise. In dieser Führung beschäftigen wir uns mit den Chancen und Risiken des Warentransports zu Wasser.

Zeichnend entdecken
 

Sketching-Tour - Das Museum für Antike Schiffahrt mit Stift und Farbe

13.06.2019
Ausgehend von unserem Museum laden wir Sie ein mit uns die Umgebung durch die Künstlerbrille zu erkunden. Bewaffnet mit Stift, Farben und Papier begeben wir uns gemeinsam auf die Suche nach spannenden Motiven und neuen Blickwinkeln rund um die alte Lokhalle (Museum für Antike Schiffahrt) und die geschäftige Baustelle (Neubau). Gehören Sie zu der Urban Sketching-Bewegung, möchten sich anschließen oder möchten ihre Zeichenkünste weiter ausarbeiten? Dann kommen Sie mit uns und erfahren Sie...

öffentliche Führung
 

Vom Soldaten zum Schiffsbauer – Lebenswelten in der römischen Flotte

07.07.2019
Nach einer Einführung rund um die Mainzer Römerschiffe samt Ausgrabung, Restaurierung und Rekonstruktion, erfahren Sie in dieser Führung mehr aus den Lebenswelten der römischen Flottensoldaten.

öffentliche Führung
 

Rammen und Entern. Erinnerung an die glorreiche Vergangenheit der Flotte

04.08.2019
In dieser Führung verfolgen wir die Rolle der militärischen Schifffahrt in römischer Zeit, die im Museum durch Modelle militärischer Wasserfahrzeuge, Denkmäler der Germanischen Flotte und die „Mainzer Römerschiffe“ repräsentiert ist.