public guided tour 


26. July 2020, 11:00 AM

Museum für Antike Schifffahrt des RGZM
Neutorstraße 2b
55116 Mainz

Anmeldung und Information

Jessica Ast M.A.
service(at)rgzm.de 
Tel: 06131 9124-170

Der Eintritt in das Museum ist frei!


Der römische Hafen von Mainz. Eine Spurensuche

Aus der Reihe »Sonntagsmatinéen im Museum«: Kommen Sie mit auf einen Rundgang im Museum für Antike Schifffahrt und lernen Sie in einem Kurzvortrag mehr über verschiedene Aspekte der römischen Schifffahrt.

Die römischen Schiffswracks, die 1981/1982 in der Nähe des Rheinufers entdeckt wurden, gehören zu den bedeutendsten Hinweisen auf die Sicherung der Grenzen des Römischen Reiches im ausgehenden 4. Jahrhundert. Wo lagen sie vor Anker? Es gibt nur sehr wenige Überreste des Hafens von Mogontiacum. Begeben Sie sich mit uns auf eine Suche nach Grabungsbefunden und Objekten, die dennoch ein Bild des römischen Hafens von Mainz lebendig werden lassen.

+++ HINWEIS +++

Alle Angebote machen wir unter Vorbehalt der Entwicklung der Corona-Pandemie und daraus folgender Reglungen. Für alle Gruppenangebote besteht eine Anmeldepflicht.

Bitte achten Sie auf einen Mindestabstand von 1,50 Meter und tragen Sie in der Ausstellung eine Maske. Falls Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

Reihe »Sonntagsmatinéen im Museum«

Dieses Angebot ist Teil unseres Ferienprogramms und ist aus einem halbstündigen Vortrag und einem Rundgang zusammensetzt. An drei Terminen beleuchten wir einzelne Aspekte römischer Schifffahrt einmal im Detail.

26. Juli, 11-12 Uhr
Der römische Hafen von Mainz. Eine Spurensuche

9. August, 11-12 Uhr
Blussus und Menimane. Eine stolze Unternehmerfamilie im römischen Mainz
mehr lesen

23. August, 11-12 Uhr
Die Schiffe aus Portus, dem Seehafen Roms. Logistik für eine Millionenstadt
mehr lesen

Kosten

Erwachsene 3,- €, ermäßigt 2,- €

Max. 15 Personen. Eine Anmeldung ist erforderlich.