Neuerscheinung 

Ausschnitt aus dem Buchcover: Anastassios Ch. Antonaras, Arts, Crafts and Trades in Ancient and Byzantine Thessaloniki. Archaeological, Literary and Epigraphic Evidence. (2. Auflage 2019).

Buchcover: Anastassios Ch. Antonaras, Arts, Crafts and Trades in Ancient and Byzantine Thessaloniki. Archaeological, Literary and Epigraphic Evidence. (2. Auflage 2019).



Überarbeitete Auflage des 2. Bands der Reihe Byzanz zwischen Orient und Okzident erschienen

In diesem Band werden das Handwerk und Kunsthandwerk Thessalonikis, ehemals die zweitgrößte Stadt des byzantinischen Reiches nach Konstantinopel, zum ersten Mal untersucht und die archäologischen, historischen und epigraphischen Quellen ausgewertet.

Buchdaten

Anastassios Ch. Antonaras
Arts, Crafts and Trades in Ancient and Byzantine Thessaloniki
Archaeological, Literary and Epigraphic Evidence

2. überarbeitete Auflage 2019
29,7 cm x 21 cm, Softcover
ISBN: 978-3-947450-43-5

Als Softcover (32,90€) und/oder Open Access über Propyläum eBOOKS erhältlich:
https://doi.org/10.11588/propylaeum.501

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

Über 80 Jahre archäologische und lebenslange persönliche Forschungen zu 112 Ausgrabungen geben detaillierte Hinweise auf mindestens 16 Handwerke. Das Buch ist chronologisch aufgebaut und umfasst auch Überblicke über die politische Geschichte und Topographie Thessalonikis für den Zeitraum der ersten 19 Jahrhunderte der Stadtgeschichte. Durch den bebilderten Katalog zu jeder Ausgrabungsstätte sowie Fundkarten eröffnet dieses Werk unbekannte Aspekte des Alltagslebens in der Antike, der frühchristlichen und byzantinischen Zeit.

For the first time, the arts and crafts of Thessaloniki, once the second largest city in the Byzantine Empire after Constantinople, are examined thoroughly through archaeological remains, historical sources and epigraphic records.
More than 80 years of archaeological research and a lifetime of personal research that covers 112 excavations, reveals at least 16 artisanal trades in detail. The book is organised chronologically with overviews of the political history and topography of Thessaloniki throughout its nineteen-centuries-long history. With an illustrated catalogue of each site and distribution maps, this work reveals relatively unknown aspects of life in Antiquity, the Early Christian period and Byzantium.