öffentliche Führung 


13.09.2018, 18:00 - 21:00 Uhr

Museum für Antike Schifffahrt des RGZM
Neutorstraße 2b
55116 Mainz


After Work im Museum: Federleicht und doch robust. Konservierung archäologischer Holzobjekte am RGZM

Wir öffnen unsere Türen außerhalb der regulären Öffnungszeiten: Es erwarten Sie Kurzführungen, die Sie nach Feierabend mit lokalem Wein in besonderer Atmosphäre genießen können. Erleben Sie die Geschichte der antiken Schifffahrt mit Römerschiffen in Originalgröße.

Holz ist seit den frühesten Anfängen der menschlichen Entwicklung einer der wichtigsten Werkstoffe. Es war und ist vielerorts verfügbar, leicht zu verarbeiten und dient seit jeher zur Energiegewinnung.

Warum sind nun aber nur wenige hölzerne Objekte in archäologischen Sammlungen zu finden? Das liegt u.a. daran, dass bei archäologischen Grabungen in Mitteleuropa meist nur noch die Reste größerer Hölzer in Form von dunklen torfigen Bodenverfärbungen zu Tage kommen, denn organische Substanzen sind schnell vergänglich. In permanent wassergesättigten und sauerstoffarmen Böden wie z.B. Mooren, im Grundwasserbereich oder an Gewässerufern können Hölzer jedoch auch archäologisch relevante Zeiträume überdauern.

Das Verrotten als Zerfallsprozess kennt man vom Kompost oder brachliegenden Baumstämmen. Neben tierischem Schädlingsbefall zersetzen hauptsächlich Mikroorganismen wie Pilze und Bakterien die chemischen Bestandteile des Holzes.

Wie Hölzer in unseren Werkstätten konserviert werden, ohne dass sie austrocknen oder ihre Form verlieren, erfahren Sie heute!

Mit dabei ist auch wieder das Mainzer Weinhaus Michel, das uns mit leckeren Weinen und Rheinhessen Tapas versorgt.

Kurzführungen

Die kostenfreien Kurzführungen finden jeweils um 18.30 und um 19.30 Uhr statt.

#AfterWorkSketching

Malen oder zeichnen Sie gerne? Sind Sie mit "Urban Sketching" vertraut oder sind Sie vielleicht sogar ein Urban Sketcher? Dann kommen Sie vorbei und nehmen Sie Ihren Skizzenblock mit! Wir freuen uns über künstlerische Blicke auf unsere Objekte im Museum! 

After Work - Reihe  |  Termine 2018

Donnerstag, 13. September 2018, 18 - 21 Uhr
After Work im Museum 
Federleicht und doch robust. Konservierung archäologischer Holzobjekte am RGZM

kostenfreie Kurzführungen um 18.30 und 19.30 Uhr

Donnerstag, 4. Oktober 2018, 18 - 21 Uhr
After Work im Museum 
Zarte Spuren vom großen Ganzen. Ein sehr genauer Blick auf die Mainzer Schiffswracks.
kostenfreie Kurzführungen um 18.30 und 19.30 Uhr

Donnerstag, 8. November 2018, 18 - 21 Uhr
After Work im Museum 
Eine Hand wäscht die andere. Spurensuche an einem römischen Handwaschgeschirr des 2. Jahrhunderts n. Chr.
kostenfreie Kurzführungen um 18.30 und 19.30 Uhr

Donnerstag, 6. Dezember 2018, 18 - 21 Uhr
After Work im Museum 
Wiederbelebt. Ein römischer Frachter in der virtuellen Realität
kostenfreie Kurzführungen um 18.30 und 19.30 Uhr