Museum für Antike Schiffahrt
Neutorstraße 2b
55116 Mainz
Tel.: + 49 (0) 6131 / 2866-316
Fax: + 49 (0) 6131 / 2866-324
service(at)rgzm.de

Pädagogik im Museum für Antike Schiffahrt, Mainz

Unter dem Motto »Die Vergangenheit erforschen und verstehen« eröffnen Museumsentdeckertouren, wissenschaftspädagogische Programme und Themenführungen den Kindern und Jugendlichen einen Einstieg in die Themenfelder Archäologie und Museum.

Das Museum für Antike Schiffahrt zeigt die Vielfalt antiker Wasserfahrzeuge im zivilen und militärischen Einsatz. Aber auch Schiffbauer und die Schiffsbesatzungen werden in den Blick genommen. Besonders eindrucksvoll sind die Wracks und Nachbauten der »Mainzer Römerschiffe«. Im folgenden finden Sie unsere Programme für Grund- und weiterführende Schulen sowie für Hort- und KiTa-Gruppen.
  

Für Sekundarstufe I und II

Wissenschaftspädagogische Programme

Kern der wissenschaftspädagogischen Programme ist das forschende Lernen am Museumsexponat. Zur Einstimmung können ausgewählte Fundstücke ganz aus der Nähe betrachtet und z.T. Teil auch in die Hand genommen werden. Danach setzen sich die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen mit Forschungsaufträgen auseinander. Sie werden zu unterschiedlichen Arbeits- und Denkprozessen der archäologischen Forschung angeregt, zur genauen Beobachtung, zur Diskussion des Fundzusammenhanges von Objekten, zum Vergleich und zur historischen Interpretation. Der Diskurs findet zunächst innerhalb der eigenen Arbeitsgruppe statt. Anschließend legen die Schülerinnen und Schüler in einer gemeinsamen Führung ihre Überlegungen dar und stellen sie in der ganzen Klasse zur Diskussion.

Eine Übersicht unserer wissenschaftspädagogischen Programmen finden Sie hier.

Kosten: 60,- €
Dauer: ca. 90–120 Min.

Der Eintritt in das Museum ist frei!

Sofern nicht anders angegeben, richten sich die Programme in unterschiedlichen Fassungen an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II.

Themenführungen

Die etwa einstündigen, dialogisch angelegten Führungen werden altersgerecht präsentiert und durch Anschauungsmaterial und greifbare Objekte ergänzt.

Alter: Sekundarstufe I und II

Eine Zusammenstellung der angebotenen Themenführungen für Schulgruppen finden Sie hier.

Kosten: 35,- €
Dauer: ca. 60 Min.

Der Eintritt in das Museum ist frei!

Sofern es unsere Sammlungen erlauben, gehen wir gerne auf individuelle Themenwünsche ein.
 

Für die Grundschule

Museumsentdeckertour

Kern der Museumsentdeckertour ist eine altersgerechte Auseinandersetzung mit dem Museumsexponat. Ausgewählte Fundstücke werden ganz aus der Nähe betrachtet und z.T. Teil auch in die Hand genommen. Durch speziell für die Zielgruppe der „Museumsanfänger“ entwickeltes didaktisches Material sollen die Kinder erfassen, warum die Schifffahrt in römischer Zeit schon wichtig war und den Aufbau und die Materialbeschaffenheit der Schiffe kennen lernen. 

Wir zeigen, was Meer und Flüsse für die Römer bedeuteten (Legenden, Mythen und Geschichten) und lernen Aspekte des Alltags von Schiffsbauern und Seefahrern zu begreifen.

Kosten: 35,- €
Dauer: ca. 60 Min.

Der Eintritt in das Museum ist frei!

Sofern es unsere Sammlungen erlauben, gehen wir gerne auf individuelle Themenwünsche ein.
  

Für den Hort

Museumsentdeckertour

Kern der Museumsentdeckertour ist eine altersgerechte Auseinandersetzung mit dem Museumsexponat. Ausgewählte Fundstücke werden ganz aus der Nähe betrachtet und z.T. Teil auch in die Hand genommen. Durch speziell für die Zielgruppe der „Museumsanfänger“ entwickeltes didaktisches Material sollen die Kinder erfassen, warum die Schifffahrt in römischer Zeit schon wichtig war und den Aufbau und die Materialbeschaffenheit der Schiffe kennen lernen. 

Wir zeigen, was Meer und Flüsse für die Römer bedeuteten (Legenden, Mythen und Geschichten) und lernen Aspekte des Alltags von Schiffsbauern und Seefahrern zu begreifen.

Kosten: 35,- €
Dauer: ca. 60 Min.

Der Eintritt in das Museum ist frei!

Sofern es unsere Sammlungen erlauben, gehen wir gerne auf individuelle Themenwünsche ein.

Ferienprogramme

In den Schulferien bieten wir einzelne Termine für Hortgruppen an.

Maximale Gruppengröße: 15 Kinder.
Kosten für das Ferienprogramm: 90,-€
Dauer: ca. 180 Min.

Der Eintritt in das Museum ist frei!

Einige buchbare Termine in den Sommerferien 2018 sind noch frei! Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.
Weitere Informationen und Anmeldung unter service(at)rgzm.de oder 06131 9124-170.


Für die KiTa

»Kommt, wir fahren mit dem Römerschiff«-Entdeckertour

Mit Vorschulkindern das Museum für Antike Schiffahrt besuchen? Na klar! Das KITA-Programm „Kommt, wir fahren mit dem Römerschiff!“ bietet schon den jüngsten Besuchern eine spannende und altersgerechte Auseinandersetzung mit den Themen Schiffsbau und Schifffahrt im Römischen Reich. Der gezielte Einsatz handlungsorientierter Methoden vor unseren römischen Schiffwracks und Nachbauten ermöglicht es den Kindern, selbständig die Welt der römischen Schiffe und der Seefahrt zu erforschen. Zusätzlich bieten antike Bildobjekte, die Geschichten erzählen und eigenes Gestalten einen emotionalen Zugang zu den Bildern und Objekten.

Wir empfehlen vorher eine telefonische Beratung, um zu klären, auf welchem Stand sich die Kinder befinden und ob es z.B. eine Einbindung des Museumsbesuchs in ein Projekt gibt.

Maximale Gruppengröße: 15 Kinder

Kosten für eine Führung für Kitas: 35,- €
Dauer: ca. 60 Min.

Kosten für eine Führung mit Malaktion: 60,-€
Dauer: ca. 120 Min.

Der Eintritt in das Museum ist frei!