Wintervorträge 2019

Schon seit Jahrzehnten gewähren die Wintervorträge einem Interessierten Publikum Einblick in die aktuellen Forschungen am RGZM. Auch in diesem Jahr möchten wir Sie wieder herzlich zu neuen Vorträgen einladen, bei denen unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler über ihre Forschung am RGZM informieren.

Die Veranstaltungsreihe wird ausgerichtet von der Gesellschaft der Freunde des RGZM.

Hier erhalten Sie eine Übersicht über die Termine im Frühjahr 2019. Für nähere Informationen zu den Veranstaltungen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link.
  

Programm

Dienstag, 22. Januar 2019, 18.15 Uhr
Bisenzio am Bolsenasee (Italien) – Die Wiederentdeckung einer florierenden etruskischen Stadt
Dr. Andrea Babbi
mehr erfahren
 

Dienstag, 29. Januar 2019, 18.15 Uhr
Die spätbyzantinischen Kirchen Kretas – Ein Einblick in Geschichte, Gesellschaft und Kunst.
Dr. Jessica Schmidt
mehr erfahren
  

Dienstag, 12. Februar 2019, 18.15 Uhr
Steinerne Statuen südlich und nördlich der Alpen – Zeugen weiträumiger Kontakte im 1. Jahrtausend v. Chr.?
PD Dr. Holger Baitinger
mehr erfahren
 

Dienstag, 19. Februar 2019, 18.15 Uhr
A Queen is never late – Die "Tomba della Regina" von Numana, Prov. Ancona (6. Jh. v. Chr.)
Dr. Giacomo Bardelli und Inga Vollmer B.A.
mehr erfahren

Dienstag, 12. März 2019, 18.15 Uhr
Die Krefting`sche Methode – Wie ein Ingenieur unseren Blick auf archäologische Metallobjekte veränderte
Sandra Kaiser M.A.
mehr erfahren

Dienstag, 19. März 2019, 18.15 Uhr
Ein kleiner Vorrat geht zur Neige – Die Pflanzenfunde aus dem Getreidespeicher von Caričin Grad (6. Jh. n. Chr.)  
Dr. Anna Elena Reuter
mehr erfahren 

Dienstag, 26. März 2019, 18.15 Uhr
Votive Metal Offerings from the so-called Ares Temple at Monte Casale, Syracuse, Italy (7.-5. Jh. v. Chr.) 
Dr. Azzura Scarci
mehr erfahren 

Dienstag, 2. April 2019, 18.15 Uhr
Das Internet als Daten-Netzwerk: Die Zukunft der Archäologie? 
Florian Thiery M. Sc.
mehr erfahren 

Dienstag, 9. April 2019, 18.15 Uhr
Herkules und Christus in 3D – Aktuelle Forschungen zu Bilderwelten auf nordafrikanischer Terra Sigillata 
Dr. Louise Rokohl und Dr. Benjamin Fourlas
mehr erfahren