Annette Boegl M.A.

Leiterin des Arbeitsbereiches Kommunikation

  • Arbeitsbereich »Kommunikation«

Arbeits- und Forschungsgebiete

  • Corporate Communication
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Marketing

Lebenslauf

  • Studium der Kunstgeschichte, Theaterwissenschaften und Neueren deutschen Literatur in Tübingen, Erlangen und Wien.
  • Tätigkeit in verschiedenen Funktionen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie des Kulturmarketings an Theatern, Museen und für internationale Festivals:
    U.a. Pressereferentin an der Staatsgalerie Stuttgart, Leitung der Abteilung Kommunikation am Nationaltheater Mannheim, Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Staatstheater Oldenburg, Pressesprecherin der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen, Leitung der Öffentlichkeitsarbeit an den städtischen Museen und Ausstellungshäusern der Stadt Oldenburg, Leitung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für Festivals wie die Internationalen Schillertage am Nationaltheater Mannheim, die Wiesbaden Biennale am Staatstheater Wiesbaden, „Happy New Ears“ Musiktheater für junges Publikum. Europäisches Festival und internationaler Kongress an der Jungen Oper Mannheim.
  • Zuletzt tätig am Landesmuseum Mainz. Seit Februar 2020 Leitung Kommunikation am RGZM.
 

Kontakt

Römisch-Germanisches Zentralmuseum
Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie
Ernst-Ludwig-Platz 2
55116 Mainz

Tel.: +49 (0) 6131 / 9124-134

boegl(at)rgzm.de