Pressemitteilungen des Römisch-Germanischen Zentralmuseums

Pressebericht | 23. November 2022

„Was uns Menschen zum Menschen macht“ - Nachbericht zum HUMAN ROOTS AWARD 2022


Neuwied. Am 18. November 2022 verlieh das archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS zum vierten Mal den HUMAN ROOTS AWARD für herausragende wissenschaftliche Leistungen und ihren...

Presseinformation | 9. November 2022

Understanding Middle Palaeolithic asymmetric stone tool design and use. Functional analysis and controlled experiments to assess Neanderthal technology


Mainz. Drei Keilmessersammlungen aus den Fundorten Buhlen, Balver Höhle (beide Deutschland) und La Grotte de Ramioul (Belgien) wurden analysiert. Durch die Anwendung von Funktionsanalysen in Kombination mit kontrollierten...

Pressemittelung | 6. Oktober 2022

Erste Hilfe für Kulturgut in Krisensituationen: RGZM entwickelt Spezialtische zur Erstversorgung nach Katastrophen


Mainz. Ein multifunktionales, modulares, skalierbares und transportfähiges System zur Rettung von Kulturgut nach Katastrophen wird derzeit am Römisch-Germanischen Zentralmuseum (RGZM), Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie...

Pressemitteilung | 28. September 2022

Schlüsselübergabe am Leibniz-Zentrum für Archäologie Römisch-Germanisches Zentralmuseum ändert zum 1.1.2023 seinen Namen


Mainz. Seit 170 Jahren im Kurfürstlichen Schloss in Mainz beheimatet, schlägt das Römisch-Germanische Zentralmuseum, Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie (RGZM) nun ein völlig neues Kapitel in seiner Geschichte auf: Nach...

Presseinformation | 22. September 2022

Vierter und abschließender Band zur ottonischen Königspfalz Werla open access erschienen


Die Ausgrabungen auf dem Gelände der ottonischen Königspfalz Werla zählen zu den größten archäologischen Forschungsvorhaben, die in Niedersachsen durchgeführt wurden. Nun ist der vierte und damit letzte Band zu diesem...

Pressemitteilung | 20. September 2022

Archäologisches Forschungszentrum MONREPOS ehrt Entwicklungs-psychologen Michael Tomasello mit internationalem Forschungspreis


Neuwied / Mainz. Am 18. November wird der HUMAN ROOTS AWARD zum vierten Mal vom Archäologischen Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS, einer Einrichtung des Römisch-Germanischen Zentralmuseums...

Presseinformation | 7. September 2022

Zweiter Band zur iberischen Sammlung des Römisch-Germanisches Zentralmuseum erscheint als Print und open access


Während sich Band 1 den Schmuckstücken der Sammlung widmete, geht es im Folgeband um Waffen, Pferdegeschirre sowie einer umfassenden Analyse der Ensembles zu denen sie gehörten.

Presseinformation | 23. August 2022

Mechthild-Schulze Dörrlamms Katalog zu den byzantinischen Goldschmiedearbeiten aus der RGZM-Sammlung ab sofort openaccess


Neben einer kulturgeschichtlichen Einordnung der Schmuckstücke enthält der Katalog eine detaillierte Beschreibung der angewandten Goldschmiedetechniken, die in den Werkstätten des RGZM fachkundig analysiert worden sind....

Pressemitteilung | 26. August 2022

Krieg und Krisen vor 6000 Jahren: Ältester Grabhügel Mitteleuropas auf dem Kapellenberg bei Hofheim/Ts. gibt weitere Erkenntnisse preis


Mainz/Hofheim. Neun Jahre nach den ersten Untersuchungen am ältesten Grabhügel Mitteleuropas finden derzeit erneut Grabungen auf dem Kapellenberg bei Hofheim am Taunus statt. Ziel der diesjährigen Kampagne ist, die Datierung des...

Presseinformation | 13. Juli 2022

Kataloge Vor- und Frühgeschichtlicher Altertümer werden nach und nach retrodigitalisiert


Mainz. Mit "Spangenhelme. Baldenheim und verwandte Typen" von Mahand Vogt ist der erste Band der RGZM-Katalogreihe auf Propylaeum eBOOKs online gegangen. Alle weiteren Bände werden nach und nach folgen. Auch die Bände der...

Pressemitteilung | 12. Juli 2022

Wissenschaftsrat bewertet Antrag auf strategische Erweiterung des RGZM mit „exzellent“


Der Wissenschaftsrat hat auf Bitten der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern (GWK) drei strategische Erweiterungsanträge und eine Neuaufnahme von Leibniz-Instituten bewertet. Mit der Bestnote „exzellent“...

Presseinformation | 7. Juli 2022

Ab sofort open access: Waffenweihungen in griechischen Heiligtümern


Große Materialmengen – zahlreiche Gattungen: Das beschreibt die Herausforderungen recht gut, denen sich Wissenschaftler:innen bei der Untersuchung griechischer Weihgaben stellen müssen. In seiner Monographie untersucht Holger...

Pressemitteilung | 23. Juni 2022

High-Tech für die Steinzeit: Interdisziplinäres Projekt „Cutaway“ untersucht archäologische Holzfunde mittels DendroCT-Verfahren und ermöglicht zerstörungsfreie Datierung


Archäologische Holzfunde zu konservieren und gleichzeitig verwertbare Informationen für deren Datierung zu erhalten ist ein kompliziertes Unterfangen: Das Objekt nach der Bergung vor Mikroorganismen zu schützen und vor dem...

Pressemitteilung | 21. Juni 2022

Mit twiddle durch das Museum für Antike Schifffahrt: Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft entwickeln gemeinsame Spiele-App


Mainz. Wer „twiddelt“ kann zukünftig neue Welten kennen lernen – virtuell von zu Hause aus oder direkt vor Ort im Museum. Ab 21. Juni 2022 begleitet die Spiele-App twiddle -the museum riddle Besucherinnen und Besucher beim...

Presseinformation | 31. Mai 2022

Abschluss der Monographienreihe zum frühpleistozänen Fundort Untermassfeld erschienen


Die Ausgrabungen an der frühpleistozänen Wirbeltierfundstelle von Untermassfeld dauerten insgesamt 127 Monate und erbrachten eine Fülle von über 18.000 identifizierbaren paläontologischen Funden. Unter der Leitung von...

Pressemitteilung | 24. Mai 2022

Ihre Verabredung mit der Wissenschaft: „Book a Scientist“ am 15. Juni: Forschende aus dem RGZM zum virtuellen Gespräch buchbar


Über 60 buchbare Themen bietet „Book a Scientist“ am 15. Juni 2022 allen Wissensdurstigen. Das Online-Angebot der Leibniz-Gemeinschaft gilt Interessenten, die vis-à-vis mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern zu einem...

Presseinformation | 10. Mai 2022

Die Einwanderung von Angelsachsen ins Frankenreich aus archäologischer Sicht


Zeitgleich als Printausgabe und im Open Access erscheint die neueste Monographie des RGZM: Mechthild Schulze-Dörrlamm widmet sich darin der "angelsächsischen Mission", einer geistigen Bewegung, bei der gebildete Menschen...

Presseinformation | 2. Mai 2022

Neuerscheinung im Open Access zu den Homotherium-Funden von Schöningen


Säbelzahnkatzen und andere große Raubkatzen sind für viele Menschen das Sinnbild eines gefährlichen Raubtiers. Nach der Entdeckung der ältesten Holzwaffen der Menschheit sind in der etwa 300 000 Jahre alten Fundstelle von...

Pressemitteilung | 22. April 2022

Schließung wegen Umbau: Das Museum für Antike Schifffahrt erhält eine neue Dauerausstellung


Mainz. Das Museum für Antike Schifffahrt kann auf eine fast 30-jährige Geschichte zurückblicken. Was 1981 mit dem aufsehenerregenden Fund der „Mainzer Römerschiffe“ begann und 1994 zur Eröffnung des Museums für Antike Schifffahrt...

Pressemitteilung | 1. April 2022

MONREPOS ist zurück!


Neuwied. MONREPOS, das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution öffnet seine Ausstellung „MenschlICHes VERSTEHEN“ am 15. April 2022 wieder für die Öffentlichkeit.

Pressemitteilung | 25. März 2022

Die Verabredung mit der Wissenschaft: „Book a Scientist“ startet ab 8. April.


Forschende aus dem Römisch-Germanischen Zentralmuseum zum virtuellen Gespräch buchbar

Pressemitteilung | 24. März 2022

Neuerscheinung aus dem Verlag des RGZM als Print und open access: Neue Erkenntnisse in interdisziplinärem Tagungsband „Zwischen Machtzentren und Produktionsorten“ revidieren wirtschaftliche Brüche im 5. und 8. Jahrhundert n. Chr.


„Zwischen Machtzentren und Produktionsorten. Wirtschaftsaspekte von der römischen Epoche bis in das Hochmittelalter am Rhein und in seinen Nachbarregionen“ – so lautet der Titel des jetzt erschienenen 45. Bandes der Reihe „RGZM –...

Presseinformation | 3. März 2022

Auszug aus "Ökonomie der Eliten" jetzt online lesen


Die Synthese zum Handwerk im Bereich mittelalterlicher Herrschaftssitze aus der Monographie von Michael Herdick, Archäologe am Römisch-Germanischen Zentralmuseum, ist auf Propylaeum eBOOKs erschienen. Im Rahmen seiner Studie...

Pressemitteilung der Leibniz-Gemeinschaft | 21. Februar 2022

Leibniz-Forschungsmuseen auf dem Weg in die Zukunft: Die „Agenda 2030“ ist geprägt von Digitalisierung und Partizipation


Mit einer Agenda 2030 haben sich die acht Forschungsmuseen der Leibniz-Gemeinschaft ein gemeinsames Leitbild für künftige Entwicklungsperspektiven gegeben. Die Agenda definiert Eckpunkte für einen konsequenten Ausbau der...

Pressemitteilung | 18. Februar 2022 (Staatstheater Mainz/RGZM)

Schauspielpremiere im noch unberührten Museum: Staatstheater Mainz bespielt zukünftiges Leibniz-Zentrum für Archäologie


Mainz. Theater im Museum, Schauspiel im noch unberührten Raum – eine künstlerische Allianz des Römisch-Germanischen Zentralmuseum, Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie (RGZM) und des Staatstheater Mainz eröffnet neue...

Pressemitteilung | 16. Dezember 2021 (JGU/RGZM)

Neandertaler veränderten Ökosysteme vor 125.000 Jahren


Mainz. Untersuchungen in Neumark-Nord bei Halle zeigen: Neandertaler nutzten schon vor 125.000 Jahren Feuer, um Waldgebiete offen zu halten, und hatten damit einen weit größeren Einfluss auf ihre lokale Umgebung als bislang...

Pressemitteilung | 7. Dezember 2021

Internationale Festschrift für Elaine Turner und Martin Street open access erschienen


Mainz, Neuwied. Mit der Tandem-Festschrift würdigt das Archäologische Forschungszentrum MONREPOS und das Museum für menschliche Verhaltensevolution Dr. Elaine Turner und Dr. Martin Street für all das, was sie für die Institution...

Presseinformation | 28. Oktober 2021

Neuerscheinung zur Restaurierungsgeschichte der Bronzen aus Berlins Antikensammlung


Mainz/Berlin. In der neuesten RGZM-Monographie nimmt Restaurator Uwe Peltz die sich ständig wandelnden Anforderungen der Bronzerestaurierung in den Blick. Dabei widmet er sich in detektivischer Arbeit der 300 Jahre alten...

Pressemitteilung | 7. Oktober 2021

In Frankreich ausgegraben – in Mainz von Spezialisten am RGZM restauriert


Mainz. Einzigartiges Glasgefäß aus spätrömischer Zeit kehrt nach Abschluss der fünfmonatigen Restaurierungsarbeiten wieder nach Frankreich zurück | Fünf Monate dauerte die komplexe Bearbeitung eines sogenannten Diatretglases...

Pressemitteilung | 23. September 2021

Kapellenberg Hofheim: Archäologische Grabungskampagne gibt Aufschluss über verschiedene Besiedlungsphasen und Lebensumstände vor 6000 Jahren


Mainz/Hofheim. Trotz Pandemiebedingungen ist die diesjährige Grabungskampagne auf dem Kapellenberg bei Hofheim am Taunus erfolgreich abgeschlossen worden. Die etwa 45 Hektar große Wallanlage weist gut erhaltene...

Presseinformation | 9. September 2021

Byzantinische oder byzantinisierende Raumgestaltungen kirchlicher Architektur im frühárpádenzeitlichen Ungarn


In dieser RGZM-Monographie widmet sich Autor Miklós Takács einer der »ewigen Fragen« der ungarischen Architekturgeschichte: „Folgten die Kirchenbauten des 11. Jahrhunderts im noch jungen Königreich Ungarn byzantinischen...

Pressemitteilung | 7. September 2021

Neues RGZM-Projekt erforscht Kultpraxis in Olympia anhand zerstörter Weihgaben


Mainz/Athen. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert das Römisch-Germanische Zentralmuseum, Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie (RGZM), um das Phänomen fragmentierter Weihgaben aus Bronze im Heiligtum von Olympia...

Presseinformation | 10. August 2021

Neu im open access: Studien zu Behausungen im Späten Jungpaläolithikum und Mesolithikum


Mainz. Wo Jäger und Sammler vor 17000-7000 Jahren ihr Lager aufschlugen, blieben meist viele Steinartefakte und Herdsteine zurück. Feste Wohnbauten fanden Archäolog:innen bei europäischen Fundplätzen bisher nur sehr selten. Um in...

Pressemitteilung | 4. August 2021

Erste-Hilfe für Kulturgut: RGZM versorgt beschädigte archäologische Objekte aus dem Stadtmuseum Ahrweiler


Mainz. Die im Juli wütende Flutkatastrophe im Westen Deutschlands traf auch das Depot des Stadtmuseums in Ahrweiler. Um die Sammlungsobjekte schnell zu versorgen und nach Möglichkeit zu retten, richtete das Römisch-Germanische...

Pressemitteilung der Leibniz-Forschungsmuseen | 22. Juli 2021

Schülerinnen und Schüler reflektieren die Globalisierung


Berlin. Bildungswettbewerb „Eine Welt in Bewegung“ von Leibniz-Forschungsmuseen und Frankfurter Allgemeinen Zeitung prämiert Erfolgsprojekte.

Pressemitteilung | 9. Juli 2021

Tagungsband zu Antiken Waffen erschienen


Mainz. Ergonomisches Design, feinste Materialien und ein hochentwickelter technologischer Hintergrund: Das macht antike Waffen seit jeher zu faszinierenden Objekten. Die moderne Archäologie untersucht jedoch nicht nur...

Presseinformation | 2. Juli 2021

Neuerscheinung zu frühmittelalterlichen Gräbern mit Schmiedewerkzeugen


Mainz. Die Sitte, einem Verstorbenen Werkzeuge zur Metallbearbeitung mit ins Grab zu geben, begegnet uns bereits bei kupferzeitlichen Bestattungen. Doch handelte es sich bei den Toten tatsächlich um Schmiede, die mit ihren...

Pressemitteilung | 30. Juni 2021

Ausbruch des Laacher-See-Vulkans neu datiert


Mainz/Neuwied. Laacher-See-Vulkaneruption fand vor 13.077 Jahren statt – Neues Datum liefert entscheidende Erkenntnisse über Klimaschwankungen am Ende der letzten Eiszeit

Pressemitteilung | 25. Mai 2021

Museum für Antike Schifffahrt öffnet am 27. Mai 2021


Mainz. Es ist soweit: Nach acht Wochen der pandemiebedingten Schließung öffnet das Museum für Antike Schifffahrt des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM), Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie ab Donnerstag, dem 27....

Presseinformation | 21. Mai 2021

Karolingerzeit in Pannonien


Mainz. Die neueste Publikation aus dem Verlag des RGZM geht detailliert auf eine bisher überhaupt nicht oder nur kaum bekannte Periode des Karpatenbeckens ein: die östliche Expansion des Karolingerreiches. Béla Miklós Szőke...

Pressemitteilung | 31. März 2021

Museum für Antike Schifffahrt vom 1. bis 11. April 2021 geschlossen


Mainz. Das Museum für Antike Schifffahrt des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM), Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie, schließt ab 1. April seine Türen erneut für das Publikum, da die Inzidenz in Mainz den Grenzwert...

Pressemitteilung | 10. März 2021

Museum für Antike Schifffahrt ab Freitag wieder geöffnet


Mainz. Die Freude ist groß. Nach vier Monaten der pandemiebedingten Schließung öffnet das Museum für Antike Schifffahrt des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM), Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie ab Freitag, dem...

Pressemitteilung | 8. März 2021

Aufnahme von zwei leitenden Archäologinnen des RGZM in AcademiaNet


Mainz/Neuwied. Univ.-Prof. Dr. Alexandra W. Busch und Univ.-Prof. Dr. Sabine Gaudzinski-Windheuser werden in die Datenbank für hochkarätige Forscherinnen aufgenommen.

Pressemitteilung der Leibniz-Forschungsmuseen | 5. März 2021

Eine Welt in Bewegung: Bildungsprojekt der Leibniz-Forschungsmuseen mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung


Mainz/Berlin. Die Leibniz-Forschungsmuseen sind auch in Zeiten von Pandemie und Lockdown außerschulische Lernorte. Das Bildungsprojekt „Eine Welt in Bewegung“ in Kooperation mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung öffnet die...

Presseinformation | 18. Februar 2021

Sozialer Wandel im Byzantinischen Reich


Mainz. Menschen haben sich schon immer an veränderte Lebensbedingungen anpassen und mit Innovationsdruck von außen und innen umgehen müssen – sei es in der Stadt oder auf dem Land. So erging es auch den Byzantinern. Der...

Presseinformation | 5. Februar 2021

Studien zu Römischer Landnutzung im antiken Industrierevier der Osteifel veröffentlicht


Mainz/Mayen. In der römischen Kaiserzeit entwickelte sich in der Gegend zwischen Mayen am Rande der Eifel und Andernach am Rhein in kürzester Zeit ein florierendes Industrierevier mit weitreichenden Absatzmärkten für Steine und...

Pressemitteilung | 1. Februar 2021

Schlüsselfiguren der Archäologie: RGZM und RGK erhalten DFG-Förderung zur Erschließung ihrer Archive


Mainz/Frankfurt. Das Römisch-Germanische Zentralmuseum, Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie (RGZM) und die Römisch-Germanische Kommission (RGK) des Deutschen Archäologischen Instituts gehören zu den ältesten...

Presseinformation | 25. Januar 2021

Neuerscheinung zu spätantiken Militärgürteln


Mainz. Kleinformatige Schnallen und Beschläge verraten etwas über die Struktur und Wirksamkeit des spätrömischen Militärwesens. Im neuesten Band der Reihe "Kataloge Vor- und Frühgeschichtlicher Altertümer" analysiert Horst...

Presseinformation | 3. Dezember 2020

Tagungsband »Häfen als Orte der Repräsentation in Antike und Mittelalter« erschienen


Mainz. Der vorliegende Band ist das Ergebnis des Workshops »Häfen als Orte der Repräsentation in Antike und Mittelalter«, der 2015 im Rahmen des DFG-Schwerpunktprogramms 1630 »Häfen von der Römischen Kaiserzeit bis zum...

Presseinformation | 1. Dezember 2020

Tagungsband zur Authentizität in Museen erschienen


Mainz. Der neue Tagungsband gibt einen Einblick in die Breite der Diskussion zum Topos »Authentizität« in Museum und Kulturerbe.

Pressemitteilung | 26. November 2020

Leibniz-Promotionspreise gehen nach Mainz und Saarbrücken


Berlin. Die Leibniz-Gemeinschaft hat die herausragenden Doktorarbeiten der Archäologin Michelle Beghelli aus Mainz in der Kategorie Geistes- und Sozialwissenschaften sowie des Materialforschers Pattarachai Srimuk aus Saarbrücken...

Pressemitteilung | 23. November 2020

Kopien von Glauberg-Funden gehen ans RGZM


Mainz/Wiesbaden. Seit dem 5. November 2020 bereichern 85 Kunstharzkopien von Objekten aus zwei frühkeltischen Fürstengrabhügeln auf dem Glauberg (Wetteraukreis) die Sammlung des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM),...

Pressemitteilung | 9. November 2020

Umwelt oder soziale Faktoren: Was beeinflusste menschliche Gesellschaften mehr?


Mainz/Jena. Umweltfaktoren spielen eine große Rolle für die Verteilung von Pflanzen- und Tierarten. Sie benötigen spezifische Klimabedingungen. Gilt das auch für menschliche Populationen? Bereits im 18. Jahrhundert wurden hitzige...

Pressemitteilung | 6. November 2020

Wann kippt der gesellschaftliche Zusammenhalt? Eine Fallstudie vergleicht die Gegenwart mit der Vergangenheit und kommt zu bedenkenswerten Ergebnissen


Mainz. Wir begegnen in der heutigen Zeit nahezu weltweit Protestbewegungen, die sich gegen bestehende gesellschaftliche Konventionen, Systeme und auch Institutionen richten. Beispiele sind etwa die Gelbwestenbewegung in...

Presseinformation | 5. November 2020

Monographie zu Brandstrukturen im späten Magdalénien erschienen


Mainz/Neuwied. Mit seiner vielschichtige Auswertung paläolithischer Brandstrukturen und ihrer näheren Umgebung liefert der Autor Frank Moseler wichtige Beiträge zum Verständnis des räumlichen und sozialen Verhaltens der Jäger und...

Presseinformation | 2. November 2020

Monographie zur Erdburg von Borsod erschienen


Mainz. Die Monographie von Mária Wolf widmet sich den im Nordosten Ungarns gelegenen Burgwall von Borsod. Mit ihren Untersuchungen trägt sie wesentlich zum Verständnis der Lebensweise und des Wirtschaftens der landnehmenden...

Bekanntmachung | 30. Oktober 2020

Museen und Bibliotheken ab 1. November 2020 geschlossen


Mainz/Neuwied. Bund und Länder haben in einem gemeinsamen Beschluss zur Bekämpfung der Coronavirus-Pandemie die deutschlandweite Schließung von Kultureinrichtungen angeordnet. Daher bleiben unsere Museen und Bibliotheken im...

Presseinformation | 24. September 2020

Neuer Band zur frühpleistozänen Fundstelle Untermassfeld erschienen


Mainz/Untermaßfeld. 127 Monate hat man inzwischen an der frühpleistozänen Fundstelle Untermassfeld in Thüringen gegraben. Das Ergebnis sind 18.000 bestimmbare paläontologische Funde, die von der Senckenberg Forschungsstation für...

Pressetermin am 30. September 2020

Presseeinladung: Zwischenbilanz auf der Großbaustelle


Mainz. Begehung des Neubaus mit Wissenschaftsminister Prof. Dr. Konrad Wolf und Generaldirektorin Univ.-Prof. Dr. Alexandra W. Busch am Mi. 30.9.2020 um 13 Uhr.

Pressemitteilung | 11. September 2020

Start der Emmy Noether - Nachwuchsgruppe SEA FRONT: Muschelschalen als Klimaarchiv


Mainz. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert im Rahmen ihres Emmy Noether-Programms eine neue Forschungsgruppe von exzellenten Nachwuchswissenschaftlern am RGZM, die verschiedene Theorien in der Archäologie über die...

Presseinformation | 3. September 2020

RGZM-Forschung Open Access


Gleich zwei Publikationen aus unserem Verlagsprogramm sind nun ein Jahr nach ihrer Veröffentlichung über das Portal Propyläum eBOOKs frei zugänglich. Beide befassen sich mit Jäger- und Sammlergruppen, die sich und ihre sozialen...

Pressemitteilung des Magistrats der Stadt Hofheim vom 22. August 2020

Kapellenberg Hofheim: Pompeji der Steinzeit nun zu Fuß entdecken


Hofheim/Mainz. Auf dem Kapellenberg in Hofheim wartet ab sofort eine besondere Attraktion auf Besucherinnen und Besucher: Der Archäologische Rundweg, der sich mit der bewegten Geschichte des Bergs beschäftigt, ist am Samstag, dem...

Pressemitteilung | 17. Juli 2020

Bankettgeschirr vor 2500 Jahren – so feierte die Elite im 6. Jahrhundert v. Chr.


Sirolo-Numana/Mainz. Gemeinsame Feste – einfach wieder einmal essen, reden und trinken mit Familie oder Freunden – haben wir in den letzten Monaten schmerzlich vermisst. Feiern und Feste prägen nicht nur unsere kulturelle und...

Presseinformation | 25. Juni 2020

Tagungsband zum 2. Internationalen Numismatikertreffen im Verlag des RGZM erschienen


Die in diesem Band publizierten Beiträge eröffnen neue Forschungsperspektiven zur Untersuchung von Silbermünzen, ihres Gebrauchs, ihres Umlaufs bzw. ihrer Prägung am Ende des Römischen Reiches und in den germanischen Königreichen...

Pressemitteilung | 22. Juni 2020

"Europäischer Archäologiepreis Joseph Déchelette" fördert zum dritten Mal exzellenten wissenschaftlichen Nachwuchs


Roanne. Der „Prix Européen d’Archéologie Joseph Déchelette“ ist am 19. Juni 2020 in Roanne (Frankreich) Marilou Nordez (Universität Toulouse Jean-Jaurès) zugesprochen worden. Der „Europäische Archäologiepreis Joseph Déchelette“...

Pressemitteilung | 10. Juni 2020

Provenienzforschung im kolonialen Kontext der Bagdadbahn: RGZM Projekt „Glas vom Gleis“ erhält Förderzuschlag vom Deutschen Zentrum Kulturgutverluste


Mainz. Um die Provenienz von Objekten aus kolonialen Kontexten in deutschen Einrichtungen zu klären, hat das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste fünf neuen Forschungsanträgen von Museen und Universitäten zugestimmt und...

Presseinformation | 4. Juni 2020

Neu im Open Access: Human behavioural adaptations to interglacial lakeshore environments


Dieser Band trägt zum Forschungsthema "Menschliche Verhaltensstrategien in warmzeitlichen Umwelten" des Archäologischen Forschungszentrums und Museums für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS (RGZM) bei. Ziel dieser Forschung...

Presseinformation | 26. Mai 2020

Reduzierte Bücher aus dem Verlag des RGZM


Der Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums bietet einige Publikationen ab sofort zu reduzierten Preisen an.

Pressemitteilung | 26. Mai 2020

Neu entdeckter Grabhügel und zwei Steinbeile schreiben die Geschichte der 6000 Jahre alten Besiedlung des Kapellenbergs um


Hofheim/Mainz. Seit über zehn Jahren erforschen Archäologen das Gebiet des Kapellenbergs bei Hofheim am Taunus und vollziehen anhand ihrer Funde dessen Besiedelungsgeschichte nach. Bereits vor 6000 Jahren lebten hier ca. 900...

Pressemitteilung | 14. Mai 2020

Museum für Antike Schifffahrt ab Freitag wieder geöffnet


Mainz. Das Museum für Antike Schifffahrt öffnet ab kommenden Freitag unter Sicherheitsvorkehrungen. Zum Internationalen Museumstag am Sonntag können Familien und Einzelbesucher mit und ohne Begleitung wieder die Mainzer...

Pressemitteilung | 17. April 2020

360°-Tour durch das Museum für Antike Schifffahrt


Mainz. Wegen der Corona-Pandemie sind die Museen in ganz Deutschland geschlossen. Um ihren Lesern in dieser Zeit Einblicke in die laufenden Sonderschauen und die Dauerausstellungen zu ermöglichen, bietet die VRM eine...

Pressemitteilung | 13. April 2020

Byzanz zwischen Orient und Okzident: Forschungsergebnisse jetzt vollständig im Open Access


Mainz/Frankfurt. Der Zugang zu online verfügbaren Forschungsressourcen ist gerade in der derzeitigen Situation für viele Wissenschaftler unverzichtbar, um noch arbeiten zu können. Außergewöhnliche Situationen erfordern...

Bekanntmachung | 13. März 2020

Museen und Bibliotheken des RGZM geschlossen


Durch die Ausbreitung des Corona-Virus ist für uns alle eine neue Situation entstanden, in der es gilt umsichtig und verantwortungsbewusst zu handeln. Deshalb wollen wir da, wo wir dies als RGZM können, einen Beitrag zur...

Presseinformation | 11. März 2020

Byzantinische Goldschmiedearbeiten im Römisch-Germanischen Zentralmuseum


Das Römisch-Germanische Zentralmuseum in Mainz besitzt eine Sammlung byzantinischer Goldschmiedearbeiten, die bisher nur zu einem kleinen Teil publiziert wurde und deshalb weithin unbekannt ist. Da diese Kollektion von...

Presseinformation | 9. März 2020

Neu im Open Access und als Print on Demand


Allard Mees' Monographie zur den Organisationsformen römischer Töpfer-Manufakturen am Beispiel von Arezzo und Rheinzabern unter Berücksichtigung von Papyri, Inschriften und Rechtsquellen ist ab sofort Open Access und als Print on...

Pressemitteilung | 1. März 2020

Heinrich Baßler ist neuer Administrativer Direktor am RGZM


Mainz. Seit 1. März 2020 ist Diplom-Volkswirt Heinrich Baßler Administrativer Direktor des Römisch-Germanischen Zentralmuseums. Gemeinsam mit Generaldirektorin Professorin Dr. Alexandra W. Busch bildet er ab sofort die...

Presseinformation | 23. Januar 2020

Interdisziplinärer Konferenzband zu Binnenhäfen in Mitteleuropa erschienen


Im Fokus des neu erschienenen Tagungsbandes stehen die Binnenhäfen in Mitteleuropa, die in der Antike und im Mittelalter sehr wichtige Knotenpunkte für Mobilität und Handel darstellten. Der Band ist Teil unserer inzwischen...

Pressemitteilung | 9. Januar 2020

Europäischer Archäologiepreis Joseph Déchelette


Roanne/Mainz. 2020 wird zum dritten Mal der »Prix européen d'archéologie Joseph Déchelette« vergeben, an dem auch das RGZM beteiligt ist. Bewerben können sich Forscher*innen, die ihre Doktorarbeit zwischen dem 1. Januar 2017 und...

Pressemitteilung | 10. Dezember 2019

Das RGZM zu Gast im Staatstheater Mainz: Pop-Up-Ausstellung „Ein Stück Heimat“ eröffnet am 11. Dezember 2019


Mainz. Mit der Pop-Up-Ausstellung „Ein Stück Heimat“ im Foyer des Kleinen Hauses greift das Römisch-Germanische Zentralmuseum, Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie (RGZM), die aktuellen Debatten um den Begriff Heimat auf....

Pressemitteilung | 12. November 2019

Evolutionspsychologe Robin Dunbar ist dritter HUMAN ROOTS AWARD Preisträger


Neuwied / Mainz. Am 8. November 2019 erhielt Professor Robin Dunbar, Evolutionspsychologe an der Universität Oxford, den mit 10.000 Euro dotierten HUMAN ROOTS AWARD für seine herausragenden Leistungen für das Verständnis...

Pressemitteilung | 31. Oktober 2019

RGZM-Direktor Markus Egg geht in den Ruhestand


Mainz. Am 30. Oktober 2019 verabschiedeten Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Freunde und Familie Professor Markus Egg in den Ruhestand. In seiner fast 42-jährigen Dienstzeit am Römisch-Germanischen...

Pressemitteilung | Pressetermin am 22. Oktober 2019

Öffentliches Experiment am Mayener Grubenfeld: Keramikbrand nach mittelalterlichem Vorbild


Mayen. Am 22. Oktober brennen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Labor für Experimentelle Archäologie (LEA) Keramik in einem 1:3 Modell eines Ofens aus der Zeit um 1200 n. Chr. Nachdem in den letzten Jahren Tests mit...

Pressemitteilung | Pressetermin am 9. Oktober 2019

Internationale Forschung zu Konservierungsmaßnahmen an Salzmumien-Funden in den Werkstätten des RGZM


Mainz. Die Stadt Zanjān (Iran) beherbergt eines der drei weltweit bekannten antiken Salzbergwerke. Im Rahmen eines von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Projekts mit dem Schwerpunkt zur Bewahrung des kulturellen Erbes in...

PRESSEMITTEILUNG | 23. SEPTEMBER 2019

Neue Allianz für Spitzenforschung zur Antike: RGZM, Universität Trier und GDKE unterzeichnen Kooperationsvereinbarungen


Zur verstärkten Erforschung der Antike schmieden das Römisch-Germanische Zentralmuseum Mainz Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie (RGZM), die Universität Trier und die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) eine neue...

Pressemitteilung | 29. August 2019

Kapellenberg: Seltenes jungsteinzeitliches Grubenhaus entdeckt


Hofheim. Bei einem Rundgang über die diesjährige Grabungsfläche in der 6000 Jahre alten, jungsteinzeitlichen Wallanlage auf dem Kapellenberg in Hofheim präsentierten die Archäologen des Römisch-Germanischen Zentralmuseums,...

Pressemitteilung | 1. August 2019

RGZM-Doppelspitze komplett: Stephan Reichert ist neuer Administrativer Direktor


Mainz. Bei einer Feierstunde des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM), Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie, hat Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Denis Alt am 1. August 2019 den neuen Administrativen Direktor des RGZM,...

Human Roots Award 2019

Archäologisches Forschungszentrum MONREPOS ehrt Evolutionspsychologen Robin Dunbar mit internationalem Forschungspreis


Neuwied / Mainz. Am 8. November wird der HUMAN ROOTS AWARD zum dritten Mal vom Archäologischen Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS, einer Einrichtung des Römisch-Germanischen Zentralmuseums...

Pressemitteilung | 16. April 2019

Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz wird für weitere vier Jahre mit über 1,1 Millionen Euro gefördert


Mainz/Frankfurt. Der Leibniz-WissenschaftsCampus – Byzanz zwischen Orient und Okzident – Mainz, eine 2011 gegründete Plattform für interdisziplinäre Byzanzforschung, wird für weitere vier Jahre von der Leibniz-Gemeinschaft...

Pressemitteilung | 1. Februar 2019

Deutsch-Französische Forschung: Neue Erkenntnisse zur römischen Militärpräsenz in Straßburg veröffentlicht


Mainz/Straßburg. Die Forschungen der letzten Jahrzehnte zur römischen Militärpräsenz und zum Lager der 8. Legion in Straßburg sind im Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM) veröffentlicht worden. Die deutsche...

Pressemitteilung | 9. Januar 2019

Neues Jahr – neue Museumsleitung: Marcus Coesfeld übernimmt die Museumsleitung von MONREPOS


Neuwied. Seit Dezember hat MONREPOS Archäologisches Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution einen neuen Museumsleiter.

Pressemitteilung | 21. Juni 2018

Byzanz als Schlüssel zum Verständnis der euromediterranen Kriegskulturen


Mainz. DFG genehmigt Einrichtung eines neuen Graduiertenkollegs der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, des Römisch-Germanischen Zentralmuseums und des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte zum Thema „Byzanz und die...

Pressemitteilung | 17. März 2018

Große Byzanzschau auf der Schallaburg eröffnet


Am 16. März eröffnete auf der Schallaburg die Ausstellung „Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre“ mit einem Festakt. Die Ausstellung wurde von RGZM-Generaldirektor Univ.-Prof- Dr. Falko Daim und Dr. Dominik Heher kuratiert.

Pressemitteilung | 22. Mai 2017

Mainz als Gastgeber für internationales Graduierten-Netzwerk


Mainz. „Being a part of the network“ könnte man als das Motto des jährlichen internationalen Zusammenkommens von Promovierenden aus Princeton, Oxford, Wien, Berlin (Freie Universität) und Mainz bezeichnen. Das siebte Seminar des...

Pressemittelung | 29. Dezember 2016

Ausgrabungskampagne 2016 in der antiken Stadt Assos (Türkei) - abgeschlossen


Mainz. Die Arbeiten an dem im letzten Jahr entdeckten Xenodochium (Gasthaus) sind in diesem Jahr durch die Freilegung mehrerer angeschlossener Räume komplettiert worden. Das etwa 360 qm große Areal gibt Anzeichen auf, dass dort...

Pressemitteilung | 15. Dezember 2016

Erstes umfassendes Handbuch zum Byzantinischen Reich in deutscher Sprache erschienen


Mainz. In Kooperation mit dem Metzler Verlag in Stuttgart hat der Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz (LWC Byzanz) das erste umfassende und interdisziplinäre Handbuch zum Byzantinischen Reich fertiggestellt. Das Handbuch-Projekt...

Pressemitteilung | 22. August 2016

Aktuelle Byzanz-Forschungen aus Mainz werden beim 23. Internationalen Byzanz-Kongress in Belgrad vorgestellt


Mainz/Belgrad. Vom 22. bis 27. August findet der 23. Internationale Kongress Byzantinischer Studien in Belgrad statt. Der Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz (LWC Byzanz) und das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) sind mit...

Pressemitteilung | 08. Juni 2016

Übersee-Netzwerk für Promovierende zwischen Mainz, Berlin, Wien, Oxford und Princeton


Mainz. Im Rahmen des sechsten „Graduate Exchange“ zum Forschungsthema Byzanz kamen verschiedene Vertreter akademischer Einrichtungen mit Dissertationsvorhaben an der Universität Princeton zusammen. Der Leibniz-WissenschaftsCampus...

Pressemitteilung | 1. September 2015

Ausgrabungen in Assos (Türkei): Byzantinischer Gasthof gefunden?


Assos/Mainz. In der zurzeit noch laufenden zweiten Ausgrabungskampagne des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten und am Römisch-Germanischen Zentralmuseum (RGZM) angesiedelten Projekts „Entwicklung der Stadt...

Pressemitteilung | 3. März 2015

Erster Band der Publikationsreihe »Byzanz zwischen Orient und Okzident« erschienen


Mainz. Mit dem Tagungsband »Der Doppeladler. Byzanz und die Seldschuken in Anatolien vom späten 11. bis zum 13. Jahrhundert« legt der Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz: Byzanz zwischen Orient und Okzident den ersten Band seiner...

Pressemitteilung | 11. Dezember 2014

Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz erhält 1,2 Millionen Euro Förderung


Mainz. Der Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz: Byzanz zwischen Orient und Okzident, eine Plattform für interdisziplinäre Byzanzforschung, war mit seinem im Mai 2014 eingereichten Förderantrag bei der Leibniz-Gemeinschaft...