Pressemitteilungen des Römisch-Germanischen Zentralmuseums

Pressemitteilung | 10. Dezember 2019

Das RGZM zu Gast im Staatstheater Mainz: Pop-Up-Ausstellung „Ein Stück Heimat“ eröffnet am 11. Dezember 2019


Mainz. Mit der Pop-Up-Ausstellung „Ein Stück Heimat“ im Foyer des Kleinen Hauses greift das Römisch-Germanische Zentralmuseum, Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie (RGZM), die aktuellen Debatten um den Begriff Heimat auf....

Pressemitteilung | 12. November 2019

Evolutionspsychologe Robin Dunbar ist dritter HUMAN ROOTS AWARD Preisträger


Neuwied / Mainz. Am 8. November 2019 erhielt Professor Robin Dunbar, Evolutionspsychologe an der Universität Oxford, den mit 10.000 Euro dotierten HUMAN ROOTS AWARD für seine herausragenden Leistungen für das Verständnis...

Pressemitteilung | 31. Oktober 2019

RGZM-Direktor Markus Egg geht in den Ruhestand


Mainz. Am 30. Oktober 2019 verabschiedeten Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Freunde und Familie Professor Markus Egg in den Ruhestand. In seiner fast 42-jährigen Dienstzeit am Römisch-Germanischen...

Pressemitteilung | Pressetermin am 22. Oktober 2019

Öffentliches Experiment am Mayener Grubenfeld: Keramikbrand nach mittelalterlichem Vorbild


Mayen. Am 22. Oktober brennen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler am Labor für Experimentelle Archäologie (LEA) Keramik in einem 1:3 Modell eines Ofens aus der Zeit um 1200 n. Chr. Nachdem in den letzten Jahren Tests mit...

Pressemitteilung | Pressetermin am 9. Oktober 2019

Internationale Forschung zu Konservierungsmaßnahmen an Salzmumien-Funden in den Werkstätten des RGZM


Mainz. Die Stadt Zanjān (Iran) beherbergt eines der drei weltweit bekannten antiken Salzbergwerke. Im Rahmen eines von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Projekts mit dem Schwerpunkt zur Bewahrung des kulturellen Erbes in...

PRESSEMITTEILUNG | 23. SEPTEMBER 2019

Neue Allianz für Spitzenforschung zur Antike: RGZM, Universität Trier und GDKE unterzeichnen Kooperationsvereinbarungen


Zur verstärkten Erforschung der Antike schmieden das Römisch-Germanische Zentralmuseum Mainz Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie (RGZM), die Universität Trier und die Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) eine neue...

Pressemitteilung | 29. August 2019

Kapellenberg: Seltenes jungsteinzeitliches Grubenhaus entdeckt


Hofheim. Bei einem Rundgang über die diesjährige Grabungsfläche in der 6000 Jahre alten, jungsteinzeitlichen Wallanlage auf dem Kapellenberg in Hofheim präsentierten die Archäologen des Römisch-Germanischen Zentralmuseums,...

Pressemitteilung | 1. August 2019

RGZM-Doppelspitze komplett: Stephan Reichert ist neuer Administrativer Direktor


Mainz. Bei einer Feierstunde des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM), Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie, hat Wissenschaftsstaatssekretär Dr. Denis Alt am 1. August 2019 den neuen Administrativen Direktor des RGZM,...

Human Roots Award 2019

Archäologisches Forschungszentrum MONREPOS ehrt Evolutionspsychologen Robin Dunbar mit internationalem Forschungspreis


Neuwied / Mainz. Am 8. November wird der HUMAN ROOTS AWARD zum dritten Mal vom Archäologischen Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS, einer Einrichtung des Römisch-Germanischen Zentralmuseums...

Pressemitteilung | 16. April 2019

Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz wird für weitere vier Jahre mit über 1,1 Millionen Euro gefördert


Mainz/Frankfurt. Der Leibniz-WissenschaftsCampus – Byzanz zwischen Orient und Okzident – Mainz, eine 2011 gegründete Plattform für interdisziplinäre Byzanzforschung, wird für weitere vier Jahre von der Leibniz-Gemeinschaft...

Pressemitteilung | 1. Februar 2019

Deutsch-Französische Forschung: Neue Erkenntnisse zur römischen Militärpräsenz in Straßburg veröffentlicht


Mainz/Straßburg. Die Forschungen der letzten Jahrzehnte zur römischen Militärpräsenz und zum Lager der 8. Legion in Straßburg sind im Verlag des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM) veröffentlicht worden. Die deutsche...

Pressemitteilung | 9. Januar 2019

Neues Jahr – neue Museumsleitung: Marcus Coesfeld übernimmt die Museumsleitung von MONREPOS


Neuwied. Seit Dezember hat MONREPOS Archäologisches Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution einen neuen Museumsleiter.

Pressemitteilung | 11. Dezember 2018

Evolutionspsychologe Steven Pinker erhält »Human Roots Award«


Mainz/Neuwied. Am 9. November 2018 verlieh das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS des RGZM zum zweiten Mal den »Human Roots Award« für herausragende wissenschaftliche...

Pressemitteilung | 3. November 2018

Alexandra W. Busch wird neue Generaldirektorin am Römisch-Germanischen Zentralmuseum (RGZM)


Mainz. Mit einer Feierstunde am Samstag, den 3. November 2018 wurde Univ.-Prof. Dr. Alexandra W. Busch offiziell die Leitung des Leibniz-Forschungsinstituts und -museums für Archäologie übertragen. Schon seit 2014 setzt sie sich...

Presseeinladung | 9. November 2018

Evolutionspsychologe wird mit Archäologiepreis ausgezeichnet: Vergabe des Human Roots Awards auf Schloss Monrepos

09.11.2018
Neuwied. Der Preisträger des zweiten Human Roots Awards, ausgelobt durch MONREPOS — das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution des Römisch-Germanischen Zentralmuseums,...

Pressemitteilung | 30.Oktober 2018

Forschungstransfer RGZM: Internationaler Studierendenworkshop in Italien


Mayen/Aquileia. Vom 22. bis 26. Oktober 2018 beteiligte sich das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM), Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie, an einem internationalen Studierendenworkshop zur archäologischen...

Pressemitteilung | 4.Oktober 2018

Experiment am Mayener Grubenfeld: Öffentlicher Keramikbrand nach antikem Vorbild


Mayen. Am 10. Oktober 2018 brennen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Labors für Experimentelle Archäologie (LEA) Keramik in einem rekonstruierten Ofen der Mayener Großtöpfereien aus der Zeit um 500 nach Christus. Nach...

Pressemitteilung | 2.Oktober 2018

Im Team erforscht: Fernkontakte einer antiken Stadt


Mainz/ Aidone. Rund 2500 Bronzeobjekte aus der antiken Stadt Morgantina (Sizilien) werden von den Expertinnen und Experten des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM) untersucht: Archäologen, Restauratorinnen und ein Zeichner...

Pressemitteilung | 23. August 2018

Gemeinsames Experiment: Leibniz-Forschungsmuseen erforschen 4000 Jahre alten Schmelzprozess


Das Deutsche Bergbau-Museum Bochum (DBM) und das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) führen am Labor für Experimentelle Archäologie (LEA) des RGZM in Mayen Experimente zur Kupfererzeugung durch. Ziel ist die Rekonstruktion...

Pressemitteilung | 22. August 2018

Bedeutendes Frauengrab aus dem 6. Jahrhundert wird erstmals vollständig untersucht


Mainz. 30 Jahre nach seiner Entdeckung erforscht Dr. Giacomo Bardelli, Archäologe am Römisch-Germanischen Zentralmuseum (RGZM), eines der reichsten Gräber in der europäischen Vorgeschichte: Die »Tomba della Regina« von...

Pressemitteilung | 17. August 2018

Richtfest für den Neubau des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz


In den 15 Monaten seit der feierlichen Grundsteinlegung ist der Rohbau für das neue Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) und Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie zügig in die Höhe gewachsen. Am 17. August 2018 wurde auf...

Pressemitteilung | 9. August 2018

Digitale Rekonstruktion zeigt Lebensbild einer jungsteinzeitlichen Höhensiedlung vor 6000 Jahren


Hofheim/Mainz. Nach zehnjährigen Forschungen auf der jungsteinzeitlichen Höhensiedlung Kapellenberg bei Hofheim/Ts. ist es gelungen, die Hauptbelegungszeit der gesamten Wallanlage, die zwischen 4100 und 3500 v. Chr bestanden...

Pressemitteilung | 25. Juni 2018

Hieb- und Stichfest: So jagten Neandertaler vor 120.000 Jahren


In der Zeitschrift Nature Ecology and Evolution berichtet ein internationales Forscherteam über die ältesten, unzweifelhaften Jagdverletzungen der Menschheitsgeschichte. Die Studie liefert neueste Erkenntnisse zur Einnischung des...

Pressemitteilung | 21. Juni 2018

Byzanz als Schlüssel zum Verständnis der euromediterranen Kriegskulturen


Mainz. DFG genehmigt Einrichtung eines neuen Graduiertenkollegs der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, des Römisch-Germanischen Zentralmuseums und des Leibniz-Instituts für Europäische Geschichte zum Thema „Byzanz und die...

Pressemitteilung | 18. Juni 2018

Preisträgerin des „Prix Européen d’Archéologie Joseph Déchelette“ in Roanne steht fest


Mainz/Roanne. Der mit 10.000 Euro dotierte „Prix Européen d’Archéologie Joseph Déchelette“ ist am 15. Juni 2018 in Roanne (Frankreich) an Sasja van der Vaart-Verschhoof (Universität Leiden) verliehen worden. Sie erhielt den...

Pressemitteilung | 20. April 2018

Wissenschaftlicher Aufruf zur Beteiligung – „Du kannst forschen!“


Mainz. Mit dem Projekt „Du kannst forschen“ erwecken die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im Römerbergwerk Meurin antike „Küchenmaschinen“ zum Leben: Eine nachgebaute steinerne Handmühle wird auf ihre Lebensdauer und...

Pressemitteilung | 29. März 2018

RGZM-Inventarbücher liefern neue Erkenntnisse zu 6000 Jahre altem Hortfund


Mainz. 84 Jahre nach seiner Entdeckung geben Aquarelle aus den Inventarbüchern des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM) neue Aufschlüsse zu einem Hortfund von 6000 Jahre alten Jadebeilen: Schlecht dokumentiert und bei einem...

Pressemitteilung | 17. März 2018

Große Byzanzschau auf der Schallaburg eröffnet


Am 16. März eröffnete auf der Schallaburg die Ausstellung „Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre“ mit einem Festakt. Die Ausstellung wurde von RGZM-Generaldirektor Univ.-Prof- Dr. Falko Daim und Dr. Dominik Heher kuratiert.

Pressemitteilung | 7. März 2018

Hand in Hand für eine starke Wissensvermittlung


Mainz. Am 7. März stellten die Mainzer Museumspädagoginnen und Pädagogen ihr neu erschienenes Info-Broschüre für Kinder- und Schulgruppen vor. Neu mit dabei sind das Freilichtmuseum Bad Sobernheim und das Museum bei der...

Pressemitteilung | 28. Februar 2018

Generaldirektor des Römisch-Germanischen Zentralmuseums verabschiedet sich


Mainz. Ende Mai tritt Univ.-Prof. Dr. Falko Daim, Generaldirektor des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM), offiziell in den Ruhestand. Schon vorab feierte er am 28. Februar mit Wegbegleiter/-innen und Mitarbeiter/-innen...

Pressemitteilung | 31. Januar 2018

Archäologin erforscht am RGZM griechische Koloniestadt Kasmenai/Monte Casale auf Sizilien


Mainz/Sizilien. Zum 1. Februar 2018 startet am Römisch-Germanischen Zentralmuseum (RGZM) ein neues Forschungsprojekt zur griechischen Koloniestadt Kasmenai/Monte Casale auf Sizilien. Gefördert von der Fritz Thyssen Stiftung, wird...

Pressemitteilung | 29. November 2017

Neuerscheinung: "Authentisierung im Museum"


Mainz. Museen bezeichnen sich selbst als Orte des „Originals“ und „authentischer“ Objekte. Doch was steckt hinter dem Begriff des „Authentischen“ im musealen Bereich? Können Kopien, wenn schon keine Originale, dennoch...

Pressemitteilung | 21. November 2017

Älteste Elfenbeinplastik außerhalb Süddeutschlands identifiziert


Halle. Im Rahmen eines internationalen Kooperationsprojektes führt das Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS in Neuwied, eine Einrichtung des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz (RGZM),...

Nachbericht zum »Human Roots Award« am 10. November 2017

»Human Roots Award« an den Evolutionsbiologen Richard Dawkins überreicht


Neuwied. Am 10. November 2017 verlieh das Archäologische Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution MONREPOS zum ersten Mal den »Human Roots Award« für herausragende wissenschaftliche Leistungen und ihren...

Pressemitteilung | 17. November 2017

Ägyptisches Museum Kairo präsentiert verzierte Goldbleche aus dem Grab des Tutanchamun


Kairo. Am 16. November 2017 eröffnete die Ausstellung » Tutankhamun‘s Unseen Treasures: The Golden Appliqués« im Ägyptischen Museum Kairo. Sie präsentiert bislang noch nie gezeigte Objekte aus dem Grabschatz des Kindkönigs...

Presseeinladung zum 10. November 2017

Evolutionsbiologe ausgezeichnet mit Archäologiepreis – Vergabe des »Human Roots« Award im Schloss Monrepos


Neuwied. Der »Human Roots« Award wird im November vom Archäologischen Forschungszentrum und Museum für menschliche Verhaltensevolution, MONREPOS, in Neuwied vergeben. Die erste Ehrung erhält Professor Richard Dawkins für den...

Pressemitteilung | 15. September 2017

Archäologische Grabungskampagne auf dem Kapellenberg bei Hofheim am Taunus abgeschlossen


Mainz/Hofheim. Vom 4. bis zum 15. September erfolgte die diesjährige Grabungskampagne auf dem Kapellenberg bei Hofheim am Taunus. Auf der etwa 45 Hektar großen Wallanlage des 6000 Jahre alten, jungsteinzeitlichen Fundplatzes sind...

Pressemitteilung | 31. August 2017

Verzahnte Wissenschaft: Mehr als 2500 Bronzeobjekte lassen Archäologen und Restauratoren den antiken Alltag rekonstruieren


Mainz/ Aidone. Restauratoren und Wissenschaftler des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM) erforschen zur Zeit in einem deutsch-amerikanischen Kooperationsprojekt archäologische Überreste aus der antiken Stadt Morgantina...

Pressemitteilung | 22. Mai 2017

Mainz als Gastgeber für internationales Graduierten-Netzwerk


Mainz. „Being a part of the network“ könnte man als das Motto des jährlichen internationalen Zusammenkommens von Promovierenden aus Princeton, Oxford, Wien, Berlin (Freie Universität) und Mainz bezeichnen. Das siebte Seminar des...

Pressemitteilung | 5. Mai 2017

Grundsteinlegung am Neubau des Römisch-Germanischen Zentralmuseums


Mainz. Der Grundstein ist gelegt: Mit dem traditionellen Einmauern von symbolträchtigen Gegenständen am neu gelegten Fundament in der Mainzer Neutorstraße hat am 5. Mai 2017 die Rohbauphase für das neue Römisch-Germanische...

Pressemitteilung | 24. April 2017

Wovon zehren in der Krise? Neues Forschungsprojekt zielt auf die Erforschung von Versorgungsstrategien der frühbyzantinischen Stadt Caričin Grad


Mainz/Kiel. Staatliche Fürsorge und private Vorsorge sind zwei Strategien der Absicherung von Risiken und Krisenbewältigung, die aus aktuellen Debatten um Renten und Krankenversicherung bekannt sind. Wovon aber zehren wir, wenn...

Pressemitteilung | 19. April 2017

Schließung der Ausstellungsräume des Römisch- Germanischen Zentralmuseums im Kurfürstlichen Schloss


Mainz. Zur Mainzer Museumsnacht, 10. Juni 2017, wird das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) zum letzten Mal die Pforten des Kurfürstlichen Schlosses für seine Besucherinnen und Besucher geöffnet halten. Danach bereitet sich...

Pressemitteilung | 30. März 2017

In der Liga der Großen: Römerbergwerk Meurin für „European Museum of the Year Award“ nominiert


Kretz / Zagreb. Zusammen mit 23 anderen europäischen Museen ist das Römerbergwerk für den prestigeträchtigen Preis nominiert, am 6. Mai kommt es in Zagreb zur Bekanntgabe des Gewinners. Streng genommen geht das Kretzer Museum mit...

Pressemitteilung | 20. Februar 2017

Preisträger des „Prix Européen d’Archéologie Joseph Déchelette 2016“ zu Forschungszwecken im Römisch- Germanischen Zentralmuseum


Mainz. Die hauseigene Sammlung des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM) steht dem Preisträger des „Prix Européen d’Archéologie Joseph Déchelette 2016“ offen: Zu weiteren Forschungszwecken erhält der Archäologe Dr. Eneko...

Pressemitteilung | 7. Februar 2017

mainzedZWEI17: Zweite Fishbowl-Diskussion im Museum für Antike Schiffahrt des RGZM


Mainz. Unter dem Motto „Bereit zu teilen?“ folgten acht Expert(inn)en der Einladung vom Mainzer Zentrum für Digitalität in den geistes- und Kulturwissenschaften (mainzed) ins Museum für Antike Schiffahrt des RGZM und äußerten...

Pressemitteilung | 30. Januar 2017

Sammeln, Clustern und Auswerten in Olympia: DFG bewilligt RGZM und DAI Forschungsprojekt


Mainz/ Berlin. Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) bewilligt dreijähriges Kooperationsprojekt des Römisch-Germanischen Zentralmuseums (RGZM) mit der Abteilung Athen des Deutschen Archäologischen Instituts (DAI) zu Weihgaben im...

Pressemittelung | 29. Dezember 2016

Ausgrabungskampagne 2016 in der antiken Stadt Assos (Türkei) - abgeschlossen


Mainz. Die Arbeiten an dem im letzten Jahr entdeckten Xenodochium (Gasthaus) sind in diesem Jahr durch die Freilegung mehrerer angeschlossener Räume komplettiert worden. Das etwa 360 qm große Areal gibt Anzeichen auf, dass dort...

Pressemitteilung | 15. Dezember 2016

Erstes umfassendes Handbuch zum Byzantinischen Reich in deutscher Sprache erschienen


Mainz. In Kooperation mit dem Metzler Verlag in Stuttgart hat der Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz (LWC Byzanz) das erste umfassende und interdisziplinäre Handbuch zum Byzantinischen Reich fertiggestellt. Das Handbuch-Projekt...

Pressemitteilung | 22. August 2016

Aktuelle Byzanz-Forschungen aus Mainz werden beim 23. Internationalen Byzanz-Kongress in Belgrad vorgestellt


Mainz/Belgrad. Vom 22. bis 27. August findet der 23. Internationale Kongress Byzantinischer Studien in Belgrad statt. Der Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz (LWC Byzanz) und das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) sind mit...

Pressemitteilung | 08. Juni 2016

Übersee-Netzwerk für Promovierende zwischen Mainz, Berlin, Wien, Oxford und Princeton


Mainz. Im Rahmen des sechsten „Graduate Exchange“ zum Forschungsthema Byzanz kamen verschiedene Vertreter akademischer Einrichtungen mit Dissertationsvorhaben an der Universität Princeton zusammen. Der Leibniz-WissenschaftsCampus...

Pressemitteilung | 1. September 2015

Ausgrabungen in Assos (Türkei): Byzantinischer Gasthof gefunden?


Assos/Mainz. In der zurzeit noch laufenden zweiten Ausgrabungskampagne des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten und am Römisch-Germanischen Zentralmuseum (RGZM) angesiedelten Projekts „Entwicklung der Stadt...

Pressemitteilung | 3. März 2015

Erster Band der Publikationsreihe »Byzanz zwischen Orient und Okzident« erschienen


Mainz. Mit dem Tagungsband »Der Doppeladler. Byzanz und die Seldschuken in Anatolien vom späten 11. bis zum 13. Jahrhundert« legt der Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz: Byzanz zwischen Orient und Okzident den ersten Band seiner...

Pressemitteilung | 11. Dezember 2014

Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz erhält 1,2 Millionen Euro Förderung


Mainz. Der Leibniz-WissenschaftsCampus Mainz: Byzanz zwischen Orient und Okzident, eine Plattform für interdisziplinäre Byzanzforschung, war mit seinem im Mai 2014 eingereichten Förderantrag bei der Leibniz-Gemeinschaft...

Pressemitteilung | 17. Oktober 2014

Bischofspalast in Assos entdeckt?


Assos/Mainz. Während einer Grabungskampagne in der antiken Stadt Assos (Türkei) fanden Archäologen den Grundriss einer ehemals prachtvoll ausgestatteten Halle. Dabei könnte es sich um den Empfangsraum eines Bischofspalastes...

Presseinformation | 15. September 2014

Projekt »Aufstieg und Niedergang des Christentums in Südjordanien« an der JGU gestartet


Mainz. Am Arbeitsbereich Byzantinistik des Historischen Seminars der Johannes Gutenberg-Universität Mainz beginnt im September 2014 das DFG-geförderte Forschungsprojekt von Dr. Robert Schick zur Untersuchung der historischen und...

Pressemitteilung | 30. Januar 2014

Römisch–Germanisches Zentralmuseum etabliert internationales Forschungsprojekt »Caričin Grad«


Mainz. Das Römisch-Germanische Zentralmuseum (RGZM) beginnt 2014 ein langfristiges interdisziplinäres Forschungsprojekt zur Untersuchung der frühbyzantinischen Stadt Caričin Grad im heutigen Südserbien. Dieses wird in Kooperation...