Ulrike Lehnert

Restauratorin | Kolorierwerkstatt

  • Arbeitsbereich »Restaurierungswerkstätten und Labore«

Arbeits- und Forschungsgebiete

  • Kolorieren von Kopien
  • Metallrestaurierung
  • Lehrbeauftragte des Studiengangs Archäologische Restaurierung der JGU-Mainz
  • Mitglied des Personalrats

Forschungsprojekte

Publikationen

  • U. Neuhäuser, Zur Rekonstruktion des Holzkästchens aus Grab 93/123. Berichte der Ausgrabung Tall Seh Hamad/Dur-Katummu Band 5, H. Kühne (Hrsg.), Der Partisch-römische Friedhof von Tall seh Hamad/Magdala, Teil I, M. Novak, A. Oettel, C. Witzel (Berlin 2000),  87-89.
  • U. Neuhäuser, Vergleichende technische Untersuchungen an Riemenzungen von Hohenberg (Steiermark) und Bozen (Südtirol). In: Die Awaren am Rande der Welt, F. Daim (Hrsg.), Monographien aus Frühgeschichte und Mittelalterarchäologie 7, (Wien 1997), 253-265.
  • M. Egg, U. Neuhäuser, Z. Skoberne , Ein Grab mit Schüsselhelm aus Budinjak in Kroatien, Jahrbuch RGZM 45, 1998, , 435-472.
  • U. Neuhäuser, Ein frühlatènezeitliches Pferdegeschirr - Technologie und Rekonstruktion, Arbeitsblätter für Restauratoren Heft 1/2001, 295-304.
  • H. Nortmann, U. Neuhäuser, M. Schönfelder, Das frühlatènezeitliche Reitergrab von Wintrich, Kreis Bernkastel-Kues, Jahrbuch RGZM 51, 2004, 127-218.
  • L. Plunkte, A. Frey, U. Lehnert, Begründer der Werkstätten des RGZM. In: Ludwig Lindenschmit d. Ä., A. Frey (Hrsg.). Mosaiksteine 4, (Mainz 2009), 51-54.
  • R. und U. Lehnert, Technische Anmerkungen zur Restaurierung der Koblenzer Waffenteile. In: Vom Prunkstück zum Altmetall, Ein Depot spätrömischer Helmteile aus Koblenz, Ch. Miks (Hrsg.), Exkurs 2. Mosaiksteine 5, (Mainz 2008) 44-46.
  • U. Lehnert, Technical examination and Treatment of the Cult Wagon of Strettweg. Tagungsband der „metall ICOMM working group“ 2010.
  • M. Egg, R. Lehnert, U. Lehnert, Die Neuerscheinung des Kultwagens von Strettweg in der Obersteiermark.  Restaurierung und Archäometrie, Jahrgang 3 (Mainz 2010) 1-25.
  • G. Heinz, U. Lehnert, Conservation of an iron lamellar helmet and creating a copy using 3D-Scanning and 3D-Printing. Tagungsband der „metall ICOMM working group” 2013.
  • U. Lehnert,  Der Helm aus Hügel II, ein besonderes Stück aus dem südöstlichen Alpenraum.„Die Hallstattfürsten vom Falkenberg, Jahresband des Arbeitskreis Falkenberg, 2015, 59-65.

Kontakt

Römisch-Germanisches Zentralmuseum
Leibniz-Forschungsinstitut für Archäologie
Ernst-Ludwig-Platz 2
55116 Mainz

Tel.: +49 (0) 6131 / 8885 - 0

ORCID: 0000-0002-2863-1395

Logo Leiza

RGZM ist jetzt LEIZA!

Wir haben uns umbenannt! Ab sofort heißen wir Leibniz-Zentrum für Archäologie, kurz LEIZA. Ab dem 1. Februar erwartet dich unter www.leiza.de unsere neue Website! So lange kannst du noch hier auf www.rgzm.de auf unsere Inhalte zugreifen.

Weitere Infos


RGZM is LEIZA now!

We have changed our name! From now on we are called Leibniz-Zentrum für Archäologie, in short: LEIZA. From 1 February you can visit our new website at www.leiza.de! Until then, you can still access our content here at www.rgzm.de.

More information